Home Computer Spiele Tips Jagged Alliance Site Map counter

Jagged Alliance 2 Spieletipps

Hinweis: Inzwischen gibt es dien Text und noch mehr sowie Download Links in meiner Jagged Alliance 2 Website.

In meiner kleinen Serie über die Jagged Alliance Serie und Mods behandelt dieser Teil Mods zu Jagged Alliance 2. Insgesamt gibt es folgende Teile

 

Jagged Alliance 2 - Operation Wildfire (JA2 WF)

Im Jahre 2005, 6 Jahre nach JA2 kommt nun ein neues Spiel auf dem Markt "Operation Wildfire". Ist es die 30 Euro wert ? Nun Sie sollen selbst entscheiden. JA2 WF ist ein modernisiertes Jagged Alliance 2. Es entstand aus einem Mod für Jagged Alliance der nun kommerziell vertrieben wird. Es gibt Verbesserungen und alt bekanntes:

Das ist gleich geblieben:

Was ist neu ?

Resümee

Für mich als JA2 Fan haben sich die 30 Euro gelohnt. Man bekommt mindestens genauso viel Spielspass wie bei Ja2. Ich hätte mir nur gewünscht dass man bei einer Neuauflage die Möglichkeit von Ja2 UB Kampagnen und eigene Sektoren zu erstellen mit eingebaut hätte. Dann hätte man über eine Community es ermöglicht Kampagnen und Sektoren auszutauschen und einen größeren Mehrwert gehabt.

Ärgerlich ist das das Spiel aber auch viel instabiler geworden ist. Es gibt zum einen reproduzierbare Abstürze zum Desktop beim Werfen von Granaten, aber auch welche bei denen das Spiel steht wenn man in einen Sektor in eine bestimmte Richtung geht. Besonders ärgerlich ist, dass dann das ganze System steht und man nicht einmal mehr an den Taskmanager kommt.

Eine Unverschämtheit ist es dass man das Handbuch von Jagged Alliance nur mit neuen Abbildungen versehen hat. Es fehlt alles was neu ist (neue Tasten, Stehlen) und das PDF kann man nicht ausdrucken. Für jemand für den Ja2 nur ein etwas ungewöhnliches Strategiespiel ist, lohnt es sich sicher nicht, denn Strategiespiele mit einer moderneren Oberfläche gibt es inzwischen mehr als genug.

Ja2 WF Tipps

Wichtig ist hier vor allem die Sprengstoffkenntnis es gibt mehr Minen, mehr Sprengstofffallen an Kisten. Ich rate folgendes, wenn die erste Raketenbasis erobert ist. Sie brauchen dazu einen Sprengstoffexperten wie Barry im Team.

  1. Barry macht ein Minenfeld aus und entdeckt dort etwa 10 Minen
  2. Barry entschärft 10 Minen (vorher immer speichern !)
  3. Barry gilbt die entschärften Minen an einen anderen Söldner
  4. Der Söldner verbuddelt die Minen an einem Platz wo vorher keine waren. Diese Minen explodieren nicht mehr wenn man auf die drauf tritt.
  5. Speichern und Laden
  6. Nun haben alle Söldner die Orte von Minen vergessen. Der Söldner entdeckt zuerst alle vorher vergrabenen Minen und entschärft diese dann. Nach dem Entschärfen sofort wieder verbuddeln.
  7. Wenn alle Minen durch sind zurück zu 5. Wiederholen solange bis der Söldner etwa 60-70 Sprengstoffpunkte hat. Dann kann er in den noch vorhandenen Minenfeldern um die Raketenbasis weiter gesteigert werden. Dabei vor jedem Entschärfen aber abspeichern.

Man sollte pro Trupp mindestens einen Sprengstoffexperten mit Werten von 70 oder besser haben, da auch Sektoren wo nur Landschaft ist, vermint sind.

Auch wichtig ist bei Ja2 WF das Stehlen. Nein, Sie sollen keine Zivilisten beklauen, die feuern nämlich dann auf sie. Es gilt den Gegner zu beklauen ! Das ist schwer, aber es ist fast der einzige Weg um an gute Waffen zu kommen. Praktisch durchführbar ist es nur nachts und in Städten. Sonst sieht einen der Gegner zu früh. Granaten mit Tränengas, Senfgas oder Vakuumgranaten sind auch ganz nützlich.

Das Stehlen ist eigentlich ganz einfach. Auf dem Gegner STRG-Hand klicken und wenn man Glück hat hat man dann die Waffe. Das Problem liegt zum einen so nahe an den Gegner heran zu kommen und dann nicht abgemurkst zu werden. Man kann auch auf dem Boden liegende Gegner bestehlen, aber nicht mehr wenn sie im Stadium "sterbend" sind. Dann kann man sich aber verarzten bis sie "kritisch" sind und dann die Waffe klauen. Leider sind Gegner selten allein. Bei Toten sind alle Waffen verschwunden, so dass man nur an Waffen heran kommt, wenn ein Gegner diese beim Gefecht fallen lässt (passiert bei nicht tödlichen Kopfschüssen, ist aber sehr vom Zufall abhängig und viel seltener als bei JA2).

An den Gegner heran kommt man mit Granaten, die ihn zu Boden bringen. Zur Deckung sollte ein zweiter Söldner mit einem Scharfschützengewehr in der Nähe sein. Weiterhin haben Gegner oft zwei Waffen (meist noch ein Wurfmesser und eine Machete), so dass man ihn nach dem Klauen oft erschießen muss, ansonsten kann man einen Kampf absolvieren und seine Kraft und Beweglichkeitspunkte verbessern. Aber es lohnt. So kommt man an den Colt M1A4 und das G&SM950 Scharfschützengewehr. Blaue Wachen haben oft Schnellfeuergewehre und graue Wachen die Scharfschützengewehre.

Wichtig ist auch die Rücksichtnahme auf die Zivilbevölkerung. Ist einer von ihnen getroffen (und sei es aus Versehen) so schlägt die Stimmung gegen sie und die Loyalität in der Stadt sinkt. Gibt es Gefechte in den Farmen wo Rauschgift angebaut wird, so greifen einen dort die Drogenbaur auch an. Wenn man Kingpin tötet wird anders als in JA2 man auch von den Zivilisten in San Mona angegriffen, d.h. auch von Toni - Man sollte es sich daher zweimal überlegen. Angegriffen wird man auch wenn man beim Stehlen erwischt wird, d.h. in Häusern Truhen und Schränke öffnet und den Inhalt an sich nimmt.

 Inzwischen hat Sir Tech die Weiterentwicklung von Jagged Alliance eingestellt. Es gibt immer wieder Gerüchte über eine dritte Version, doch ob es sie gibt ist noch offen.

Wichtiger Tipp : Geben Sie zum Anfang nicht zu viel Geld aus. Mindestens die Hälfte sollte man zurückbehalten, weil es lange dauert bis die Mineneinnahmen fließen und auch die Söldner teurer geworden sind. Nicht jedoch die Einkünfte aus den Minen im gleichen Maße angestiegen sind. Auch entwickelt sich die Loyalität sehr langsam. Bei Ja2 liegt sie bei Drassen nach dem Erobern aller Sektoren bei über 60 %, bei WF bestenfalls bei 30 %.

Es gibt übrigens bei WF zwei neue Tasten die man im Handbuch nicht findet (vor allem weil es praktisch das Ja2 Handbuch ist).

Dann sollte man natürlich auch die Patches starten. Spät aber nicht zu spät erschien der Patch 6.04, der das Spiel etwas stabiler machte und Ira als Figur ersetzt. Der Patch 6.06 behebt vor allem Unstimmigkeiten. Alle Patches findet man hier.

Links

Ja 2 Basis : Die primäre Anlaufstelle. Wird leider nicht mehr aktualisiert

Ja 2 Mod Hosting Site : Primäre Anlaufstelle für Mods und andere Downloads

Zuexxex Forum: Hier findet man Hilfe für WF.

Patches für Wildfire.


Zum Thema Computer ist auch von mir ein Buch erschienen. "Computergeschichte(n)" beinhaltet, das was der Titel aussagt: einzelne Episoden aus der Frühzeit des PC. Es sind Episoden aus den Lebensläufen von Ed Roberts, Bill Gates, Steve Jobs, Stephen Wozniak, Gary Kildall, Adam Osborne, Jack Tramiel und Chuck Peddle und wie sie den PC schufen.

Das Buch wird abgerundet durch eine kurze Erklärung der Computertechnik vor dem PC, sowie einer Zusammenfassung was danach geschah, als die Claims abgesteckt waren. Ich habe versucht ein Buch zu schreiben, dass sie dahingehend von anderen Büchern abhebt, dass es nicht nur Geschichte erzählt sondern auch erklärt warum bestimmte Produkte erfolgreich waren, also auf die Technik eingeht.

Die 2014 erschienene zweite Auflage wurde aktualisiert und leicht erweitert. Die umfangreichste Änderung ist ein 60 Seiten starkes Kapitel über Seymour Cray und die von ihm entworfenen Supercomputer. Bedingt durch Preissenkungen bei Neuauflagen ist es mit 19,90 Euro trotz gestiegenem Umfang um 5 Euro billiger als die erste Auflage. Es ist auch als e-Book für 10,99 Euro erschienen.

Mehr über das Buch auf dieser eigenen Seite.

Hier geht's zur Gesamtübersicht meiner Bücher mit direkten Links zum BOD-Buchshop. Die Bücher sind aber auch direkt im Buchhandel bestellbar (da ich über sehr spezielle Themen schreibe, wird man sie wohl kaum in der Auslage finden) und sie sind natürlich in den gängigen Online-Plattformen wie Amazon, Libri, Buecher.de erhältlich.

© des Textes: Bernd Leitenberger. Jede Veröffentlichung dieses Textes im Ganzen oder in Auszügen darf nur mit Zustimmung des Urhebers erfolgen.
Sitemap Kontakt Neues Hier werben Bücher vom Autor Buchempfehlungen Top 99