Deutschland und die Kinder

Vor ein paar Tagen habe ich einen Beitrag über einen Gastwirt in Bayern gesehen, der in seinem Lokal eine Regelung eingeführt hat, nach der Kinder unter 12 keinen Zutritt haben. In der Gemeinde trifft dies auf Ablehnung und Empörung und hat sogar eine Gegenanzeige von anderen Gastwirten bewirkt, bei denen in deren Lokalen Kinder ausdrücklich erwünscht sind.

Genauso hat der Restaurantbesitzer den bayrischen Gaststättenverband nun gegen sich, während das Echo im restlichen Deutschland wohl vorwiegend positiv ist. Sieht man es mal objektiv, so ist doch das Ausschließen von bestimmten Personengruppen heute schon gang und Gäbe: In Discotheken ist eine „Gesichtskontrolle“ üblich. Wenn es einen Überschuss an männlichen Besuchern gibt (was öfters vorkommt) werden diese kategorisch abgelehnt. Es gibt Restaurants in denen man nicht Rauchen darf, andere lehnen Besucher ab, wenn sie annehmen dass die Ärger machen oder schon angeheitert auftauchen. Es gibt Restaurants nur für bestimmte Bevölkerungsgruppen bei denen man als Deutscher „unerwünscht“ ist und – als Krönung – es gibt auch Restaurants speziell nur für Eltern mit Kindern, in denen man also ohne Kind nicht reinkommt!

Continue reading „Deutschland und die Kinder“