Die Moden der Ernährung

 184 total views

Gestern kam bei Quark & Co eine Sendung über das Abnehmen und auch im ersten moderiert sich Tim Mälzer gerade wieder durch eine Reihe von Ernährungssendungen und hat gerade am Montag die gute Nachricht bekommen, dass er mit 103 kg bei 1,81 m Größe nicht abnehmen muss und mit 6.000 Schritten pro Tag genug tut. Na ja ich sehe es etwas anders. Aber das lieferte mir den Aufhänger für den heutigen Blog, den ich auch wegen der Länge als Artikel zur Webseite übernommen habe. Es geht um die Moden der Ernährung. Da der Artikel etwas länger ist, folgt heute nur Teil 1. Morgen dann Teil 2. Continue reading „Die Moden der Ernährung“

Noch eine Fragenrunde

 2,845 total views,  34 views today

Ich möchte gerne die zweite Auflage meines „Ernährungs-FAQ“ Buchs (Was Sie schon immer über Lebensmittel und Ernährung wissen wollten) um einige neue Fragen erweitern. Es gab ja schon mal zwei Runden, bei der ich die meisten Fragen auch aufgegriffen und beantwortet habe (nicht nur im Buch, sondern auch im Blog). Für die Ergänzung suche ich daher neue Fragen. Also her damit. Keine Angst ob es die Frage schon gab (das bemerke ich dann schon) oder sie zu speziell ist. Das kann ich dann schon selbst entscheiden.

Der Themenbereich um den es geht ist:

  • Lebensmittel und ihre Bestandteile
  • Ernährung
  • Lebensmittelrecht (Deklaration, Werbung etc.)
  • Zusatzstoffe, Rückstände, Kontaminationen etc.

Damit das auch alle durchlesen, bleibt dieser Punkt für eine Woche in der Topposition im Blog.

 

Ein neues Buch, weniger alte und ein Monitor ist kein Monitor

 204 total views,  2 views today

So heute mal wieder einen kleinen Statusbericht. Ich bin gerade am Fertigstellen des Buchs „Alles was sie schon immer über Ernährung wissen wollten“. Eigentlich hieß es über ein Jahr lang „Alles was sie schon immer nicht über Ernährung wissen wollten“, Aber zum einen kann ich das bei der Easy Cover Gestaltung von BOD nicht umsetzen (kein kursiv möglich) und auch in den Beschreibungen in den Katalogen geht kursiv nicht. Das „nicht“ in Klammern zu setzen gefiel mir aber optisch nicht. Da ich bei den anderen Ernährungstiteln feststellte, dass andere Autoren eher reißerisch und zumindest nicht bescheiden in ihrer Formulierung sind habe ich mich entschlossen, das „nicht“ einfach wegzuwerfen.

Ich setze große Hoffnung in das Buch, denn ich denke es ist von der Thematik her das, das den bisher größten Kreis an potenziellen Lesern anspricht. Ab nächsten Jahr wird dann die Bücherzahl abnehmen. Denn dann laufen die ersten Verträge aus. Die ersten drei Bücher habe ich ja schon als Neuauflage erneut publiziert und so die Verträge verlängert. Aber ab Juli laufen die Verträge für europäische Trägerraketen 1 und die beiden Raketen Lexika aus. Zumindest Band 1 über US-Trägerraketen werde ich nicht verlängern. Es gibt einen besseren und ausführlicheren Nachfolger. Bei den anderen entscheide ich nach Verkaufszahlen, ob ich den Vertrag halte. Eine Kündigung ist dann mit 3-Monatsfrist möglich. Continue reading „Ein neues Buch, weniger alte und ein Monitor ist kein Monitor“