Der Mai / Auflösung Satire

 122 total views,  4 views today

So langsam reicht’s mir. Erst ein Winter der nicht enden will, dann ein total verregneter Mai, vor allem der dauernd wolkenbehangene Himmel und diese Trübnis. Der Regen macht mir weniger aus, da habe ich als Fahrradfahrer wasserdichte Kleidung. Ich habe ja seit langer Zeit eine Winterdepression, aber die scheint nun auch im Frühjahr bei diesem Wetter Einzug halten. Auffällig ist auf jeden fall, dass ich im Mai fast nichts fertiggebracht habe. Das Buch habe ich korrekturgelesen, aber das hätte ich normalerweise in der Hälfte der Zeit geschafft. Stattdessen habe ich wieder uralte Computerspiele angewärmt. Continue reading „Der Mai / Auflösung Satire“