Skylab 2: Die Reparatur wird vollendet

 87 total views,  2 views today

Etwas spät, weil ich vor lauter ESC-B / Ariane 6 Recherche den Termin vergessen habe, eine kleine Erinnerung an die Entfaltung des Sonnenflügels bei der Skylab 2 Mission. Zum ersten Mal, wie in einer Serie, eine Zusammenfassung. „Was bisher geschah“. Am 15.5.1973 startete das Himmelslabor unbemannt als Skylab 1 Mission. Schon nach dem Start war klar, dass etwas nicht stimmte. Es wurde zu heiß und nur die Solarzellen des ATM lieferten Strom. Die Missionsleitung stabilisierte Skylab in einer Lage, die wenig Sonnenstrahlung aufnahm. Diese kostete jedoch viel Treibstoff. Es begann ein Wettrennen gegen die Zeit. Innerhalb von zehn Tagen wurden zwei Lösungen für einen Sonnenschutzschirm erarbeitet sowie fernbetätigte Werkzeuge entwickelt, da es keine Festhaltemöglichkeit an der Außenseite außer auf dem Weg zum ATM gab, wo eine regelmäßige Wartung vorgesehen war. Continue reading „Skylab 2: Die Reparatur wird vollendet“