Kleiner Programmhinweis

Falls ihr mal Zeit habt schaut mal bei

https://www.deutschlandfunkkultur.de/zeitfragen.975.de.html

vorbei und zwar, wenn ihr die Seite nicht am 18.10.2018 aufruft bei „Geschichte der Programmiersprachen“

https://www.deutschlandfunkkultur.de/geschichte-der-programmiersprachen-einblick-in-die-blackbox.976.de.html?dram:article_id=430694

Da war ich mitbeteiligt, auch wenn von fast 2 Stunden Interviews ich nur knapp eine Minute lang zu hören bin. Wenn man den Beitrag komplett hört weiß man auch warum: er dreht sich vor allem um die Frühzeit des Computers, der Autor hat weil ich ein Buch über den PC geschrieben habe vor allem über die höheren Programmiersprachen mit mir gesprochen.

Ich war von meiner Stimme überrascht. Zum einen klingt sie viel höher als ich das vom „Innenschall“ her gewohnt bin und zum anderen war mir nicht bewusst das ich so schnell rede. Das war früher noch schlimmer, da ich erheblich schneller denken als Reden kann kam es schon vor das ich den Mittelteil von Sätzen auslies. Auch vielleicht ein Grund warum es nur eine Minute von mir in dem Programm sind.

Kleiner Fehler: ich wohne nicht in Filderstadt, aber vielleicht bewahrt mich das auch vor dem einen oder anderen Besuch und Anruf. Der dortige Bernd Leitenberger erscheint zumindest wenn man nach Fotos oder Adressen sucht viel häufiger im Web als ich. Auch der Autor versuchte zuerst diesen Bernd Leitenberger zu erreichen.

Die Mitarbeit am Hörfunk war eine Ausnahme, normalerweise sage ich Anfragen was Öffentlichkeitsauftritte angeht ab. Ich fühle mich da nicht wohl und ich weiß, das ich jetzt nicht zu besonders gut aussehenden Menschen gehöre.

Das Format ist übrigens nichts für Katzelbacher, da einer der Interviewten einen deutlich hörbaren schwäbischen Dialekt hat.

4 thoughts on “Kleiner Programmhinweis

  1. Da das Feature so gut angekommen ist gibt es im Frühsommer 2019 im Rahmen einer „Langen Nacht“ zu dem Thema drei längere Sendungen von jeweils 55 Minuten Länge, also rund sechs mal so lange wie diese. Wenn ich weiß wann sie kommt sag ich euch Bescheid.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.