Die Lösung für ein überflüssiges Problem: Kann Europa Clipper direkt zum Jupiter?

Man möge mir verzeihen, dass ich die Überschrift der Lesbarkeit halber etwas verkürzt habe. Denn genauer sollte es heißen: Kann Euro Clipper direkt zu Jupiter kommen, ohne eine SLS zu benutzen?

Die SLS ist ziemlich teuer, letzte Schätzungen (die genauen Zahlen gibt die NASA eigentlich nur raus, wenn sie vorteilhaft für sie sind) gehen von 2 Milliarden Dollar pro Start aus.
Continue reading „Die Lösung für ein überflüssiges Problem: Kann Europa Clipper direkt zum Jupiter?“

Die Schwerlastrakete: Teil 2: Geht es auch ohne?

Michael Griffin, ehemaliger NASA-Administrator sagte einmal in einem Interview, was gegen die Alternativpläne zur Ares V spräche, wäre das man eine große Rakete bräuchte und alle Alternativen aus Teilen der Delta oder Atlas oder dem Shuttle Programm zu wenig Nutzlast hätten. Die Saturn V wäre an der Untergrenze was man brauchte – und in der Tat machte schon eine leichte Nutzlaststeigerung der Saturn V um einige Tonnen deutlich längere Missionen möglich. Will man noch anspruchsvollere Missionen so braucht man mehr Nutzlast. Daher waren Ares V und Ares I Kombination auch auf 60-70 t Nutzlast in eine Fluchtbahn projektiert.

In diesem Punkt gebe ich Griffin recht. Jedoch nicht in dem Punkt, dass man dafür eine Schwerlastrakete braucht. Das will ich im näheren Erläutern. Wobei ich als Vorlage Apollo nehme, da von Orion noch zu wenig bekannt ist Ich stelle hier mal eine Massenbilanz von Apollo auf: