Schummelprogramme

Der Skandal um VW hat nun ja Wellen geschlagen und er veranlasst mich zu meinem Blog über Programme die ein sagen wir mal etwas geschöntes Bild der Wirklichkeit bieten. In der Automobilindustrie ist dass vielleicht die Ausnahme, vielleicht auch die Regel, das wird sich zeigen, aber in der Informationstechnologie ist es die Regel. Hier mal einige Beispiele von „Schummelprogrammen“.

Schon zu DOS Zeiten ging das los. Spätestens als der IBM AT erschien brauchte man einen Benchmark um die Computer zu vergleichen. Sehr bald etablierte sich der Norton Sysinfo Index (SI) als Maßstab. Die Norton Utilities hatten ein Programm das neben Systeminformationen auch einen Geschwindigkeitsindex relativ zum IBM PC (1.0). Einige (von Herstellern gepatchte) DOS-Versionen erkannten das Programm und verstellten den Systemtimer der zur Zeitmessung diente. Diese Maßnahme ist eigentlich nicht nötig, denn das Programm selbst kann man als Schummelprogramm einstufen. Die Programmierer haben es sich sehr einfach gemacht und die Messung erfolgt in einer kleinen Schleife. In dieser kamen zwei Befehle vor für die der 8086 sehr lange brauchte: IMUL und IDIV. Diese Befehle kamen in normalen Programmen relativ selten vor und die Nachfolger des 8086 beschleunigten gerade diese sehr stark. So hatte ein 8086 bei gleicher Taktfrequenzeinen SI-Wert der sechsmal höher als beim IBM PC war. In Wirklichkeit war er aber nur etwa dreimal schneller. Continue reading „Schummelprogramme“

Wer hat’s erfunden? – Der Bernd

Mir ist eine tolle Idee am Samstag gekommen. Wäre ich in Amerika würde ich nun sofort zum Patentamt laufen und reich werden…

Kennen sie das auch – sie haben ein größeres Grundstück und ein größeres Haus und werden gerufen. Also bei uns ist das so. Ich wohne im ersten Stock, meine Mutter im Erdgeschoss. Sie ist 85 und da wird öfters nach mir gerufen, oder sie will mir was sagen und ich bin im Garten. Schreien will man nicht, schon wegen den Nachbarn, also muss man erst mal näher kommen.

Meistens wird es bei uns mit Dreimal klingen über die Sprechanlage an der Tür erledigt, aber oft genug kam ich dann runter um zu hören ich soll doch meine Wäsche mit runter bringen damit sich das Waschen lohnt und ich konnte wieder zurück gehen und die Wäsche holen. Außerdem ist das Bimmeln der Sprechanlage echt nervend und wenn ich gerade programmiere ist da der letzte Gedanke sofort weg. Continue reading „Wer hat’s erfunden? – Der Bernd“