Liebe Blogleser / innen

Heute ist Weltfrauentag, ich hätte ihn wahrscheinlich übersehen, wenn es gestern nicht einen ziemlich schrägen und auch schlechten Tatort zu dem Thema gegeben hätte. Derzeit tobt ja die Diskussion um die Anrede. Also soll man immer alles in männlicher / weiblicher Form schreiben und wie aussprechen mit Pause, mit gesprochenem Schrägstrich oder mit einem Klacklaut? Continue reading „Liebe Blogleser / innen“

Hygiene im Weltraum

Diese Frage ist eine der wohl am häufigsten gestellten Fragen zum Weltraumprogramm. Zumindest beim US-Weltraumprogramm gibt es darauf eine Antwort. Das Grundproblem ist die fehlende Gravitation: Ausscheidungen fallen eben nicht eine Toilettenschüssel und Wasser von einer Brause nicht nach unten. Ein Bad ist komplett unmöglich, das Wasser würde eine große Kugel bilden und nicht in der Wanne bleiben. Alle Systeme funktionieren nach zwei Prinzipien: Durch Luftstrom (wie beim Staubsauger) Ausscheidungen zu transportieren oder durch Adhäsion (wie beim Aufsaugen von Flüssigkeit mit Tüchern) Urin und Waschwasser zu binden.

Bei den ersten Missionen von Mercury und Apollo war zum einen kaum Platz für eine Toilette, zum anderen waren die Missionen kurz. Die Lösung war es, die Ausscheidungen zu sammeln. Erleichtert wurde dies dadurch, dass alle Astronauten Männer waren und der Großteil der Ausscheidungen Urin war. Ich beschreibe hier als Beispiel mal das System von Gemini. Continue reading „Hygiene im Weltraum“