Bavaria One und der Weltraumbahnhof

 200 total views

Ich habe es nicht primär mitbekommen, erst als es Michael Khan in seinem Blog aufgriff und dann kam es noch bei Extra 3. Der BDI (Bundesverband der Deutschen Industrie) will einen Weltraumbahnhof für Deutschland und Altmaier lässt das „prüfen“. Continue reading „Bavaria One und der Weltraumbahnhof“

Noch mal: rechnen wir mal nach

 340 total views

Der Messias hat erneut zu den SpaceX Jüngern gesprochen. Diesmal lies sich der göttliche Designer Elon Musk über seine Pläne für vier Startplätze, die er braucht um alle Kundenwünsche zu befriedigen. Dies sind:

  • Launch PAD 39A im KSC für bemannte ISS Missionen und wahrscheinlich auch CRS Transporte
  • LC 40 im CCAF für Transporte die Geheimhaltung erfordern (USAF), eventuell NASA
  • SLC 6E in de VAFB für SSO Missionen
  • Brownsville für kommerzielle Missionen

Am Ende des Artikels klingt noch an, man bräuchte wenn man erfolgreich ist, noch einen weiteren Startplatz.

Dann gibt es noch die Prognose, immer wieder wiederholt, man wolle zehn Falcon heavy und zehn Falcon 9 pro Jahr starten. Continue reading „Noch mal: rechnen wir mal nach“

Startkosten zum Nulltarif reduzieren

 279 total views

In den letzten Jahren sind vor allem in den USA die Transportkosten stark angestiegen und die USAF finanziert Lockheed-Martin und Boeing auch durch Subventionen. Die Transportkosten sind seit Anfang der achtziger Jahre in der Diskussion. Ich habe einen ganz einfachen, aber trotzdem, das werde ich weiter unter ausführen, unmöglichen Vorschlag, sie zu reduzieren – ohne gravierende finanzielle Aufwendungen. Fangen wir aber erst mal mit einer Analyse an. Hier finden Sie die Starts aller Trägerraketen in den Jahren 2006 bis 2010, also über einen Zeitraum von fünf Jahren. Continue reading „Startkosten zum Nulltarif reduzieren“