Käptn Iglo und die Omega-3 Fettsäuren

 169 total views

Seit Jahrzehnten macht Iglo Werbung mit einem Seebär für ihre Fischstäbchen. Seit neuestem sollen sie auch gesund sein. Wegen der „Omega drei Fettsäuren“. doch was ist das und was ist da dran?

Omega (ω)– Fettsäuren sind ungesättigte Fettsäuren, also Bestandteile des Fetts, deren erste Doppelbindung beim dritten Kohlenstoffatom vom Methlyende her beginnt. Da dies genau entgegen der chemischen Durchnummerierung ist hat man den Buchstaben Omega (der letzte des griechischen Alphabetes) gewählt um die Nummerierung vom „anderen Ende“ her zu kennzeichnen. Continue reading „Käptn Iglo und die Omega-3 Fettsäuren“

Ich bin ein Star, holt , mich hier raus!

 124 total views

… holt ,mich hieraus läuft ja gerade mal wieder. Wie schon im letzten Jahr ein Quotenhit mit über 30% Zuschauerbeteiligung. Daneben verdienen sie sicher auch ganz gut an den Anrufen für die Promis. Ich gebe es zu: auch ich schaue mir das an. Weniger wegen der Dschungelprüfungen als vielmehr um zu sehen, wie sich die Promis da durch Äußerungen und Verhalten blamieren und wieder mal kommt man auf seine Kosten. Diesmal durch Larissa. Das habe ich schon geahnt, die Dame ist ja schon aus Germanys next Topmodell als extrem zickig bekannt gewesen. Modells sind immer gut für den Unterhaltungswert, wie ja schon Sarah Knappik beweis.
Continue reading „Ich bin ein Star, holt , mich hier raus!“

Warum gibt es so viele Programmiersprachen – Teil 2

 496 total views

Eine ganze Menge Programmiersprachen entstanden, weil man sie nur in einer bestimmten Softwareumgebung braucht. Die ersten Programmiersprachen waren zum einen kompiliert, erzeugten also Maschinencode. Zum anderen waren sie für die Entwicklung von Stand-Alone Anwendungen gedacht. Mit einem zweiten Konzept, des Interpreters konnte man dagegen eine Programmiersprache in jedes Programm einbauen. Bei einem Interpreter wird der Quelltext on the fly übersetzt und daher gibt es hier auch die Möglichkeit Funktionen eines Systems aufzurufen in das die Programmiersprache eingebettet ist. Ein Großteil der Scriptsprachen entfällt in diese Kategorie wie die ganzen Shell-Scripts, aber auch in komplexer Software integrierte Sprachen wie die in Matlab oder R in Statistikpaketen. Continue reading „Warum gibt es so viele Programmiersprachen – Teil 2“

Warum gibt es so viele Programmiersprachen?

 897 total views

Zuballerst bitte ich um Entschuldigung: Für die Vereinfachung. Das mache ich immer, schließlich richtet sich der Blog an die (interessierte) Allgemeinheit, doch bin ich mir sicher das bei Raumfahrt und Chemie / Ernährung nur wenige Experten mitlesen. Bei diesem Thema ist es anders, vor allem gibt ex da viele selberernannte Experten und meistens kommt dann auch nach dem zweiten Kommentar die fruchtlose Diskussion auf: „Welche Programmiersprache ist die beste“. Doch darum geht es nicht, sondern warum gibt es so viele Sprachen.

Als ich mich für Computer interessierte, gab es schon Dutzende von Programmiersprachen, heute sind es noch viel mehr. Ich wage zu behaupten es gibt mehr Programmiersprachen als es Rechnerarchitekturen gibt. Aber fangen wir an es mal genauer zu beleuchten. Ich meine es gibt mehrere Gründe.

Grund Nummer 1: Es gibt so viele Programmiersprachen weil man immer leistungsfähigste Konstrukte entwickelt hat.

Oder anders ausdrückt: genauso wie sich die Hardware weiter entwickelt, so entwickeln sich auch die Softwaretechnik weiter, wobei dies Hand in Hand geht, denn mit den ersten Rechnern hätte man sicher kein System wie ADA laufen lassen können. Continue reading „Warum gibt es so viele Programmiersprachen?“

Die Crux eines Landers oder eines Rovers

 192 total views

Vor wenigen tagen konnte Opportunity seinen zehnten Geburtstag auf dem Mars feiern. Das ist sehr lange, alle Systeme haben längst ihre Designlebensdauer übertroffen. Zuallererst natürlich der Rover der nur drei Monate arbeiten sollte (eine Prognose basierend auf Pathfinder bei dem Staub innerhalb dieser kurzen Zeit zur Abnahme der Leistung der Solarzellen führte – glücklicherweise verstauben die höher abgebrachten Solarpaneele der Rover weniger und sie werden ab und an durch Windhosen gereinigt), dann Fahrwerk und auch Instrumente, auch wenn einige wie das RAT nicht mehr nutzbar sind. Trotzdem kommt Opportunity kaum in den Nachrichten vor, anders als der inzwischen auch Zehn Jahre den Mars umkreisende Mars Express. Continue reading „Die Crux eines Landers oder eines Rovers“