Der König der Coverversionen

Loading

Cover sind beliebt. Viele Interpreten, auch durchaus Künstler mit eigenen berühmten Songs haben ihre ersten Platten mit Covern gefüllt, so die Beatles. Andere versuchen sich auf der Spitze ihres Erfolges in Neuauflagen wie Bowie/Jagger an Dancing in the Street und wenn es gut läuft, ist das Cover erfolgreicher als alle anderen Titel wie Madonnas Hang Up (Original: Gimme Gimme von Abba). Bei vielen Titeln habe ich erst durch das Internet erfahren, dass die Lieder, die ich seit Jahren kannte, nicht die Originale waren. Gerechterweise waren die Originale aber auch nicht so gut. Bei neueren Covers gehe ich dagegen gerne in Deckung. Ganz schlimm ist eine CD, die ich ab und an zwangsweise höre, weil ich wochentags immer nach einem Aquajogging-Kurs schwimme und da läuft die Musik des Kurses noch. Eine der CD‘s ist eine Coverversion von mir bekannten Titeln aus den Achtzigern wie „Nothing can break my stride und „Nothing Gonna Stop Me Now“, bei denen man vor allem einen extrem basslastigen Beat heruntergelegt hat. Continue reading „Der König der Coverversionen“

Wir Deutschen – II

Nun läuft ja die zweite Staffel der ZDF-History Serie. Die erste hat ja durchaus kritische Stimmen hervorgerufen. Es wurde bemängelt, dass es zu sehr im Spielfilmformat ist, mehr eine Geschichte, weniger eine Dokumentation. Nun ja ich habe mir sagen lassen, dass das Begleitmaterial das mit dem Geschichtslehrerverband für den Schulunterricht erarbeitet wurde sehr gut gewesen sein soll und in diesem Zusammenhang macht das Format sicher auch Sinn – Geschichte lebendig zu machen, aber eben nur ein Baustein in einem Gebäude, ein kleiner Einblick, der vertieft werden muss.

Das entfiel leider beim ZDF – es gab eben nur diese Serie und nicht noch vielleicht Begleitsendungen, die weniger auf den Effekt aus waren. So was probiert ja gerade SAT1 mit einer kleinen Experimentalreihe zum Thema Mittelalter das jeweils nach einer Folge "Die Säulen der Erde" gezeigt wird. Das ist sicher nicht mit einer echten Berichterstattung zu vergleichen, doch mit dem sonst bei den privaten üblichen niedrigen Niveau schon erstaunlich.

Continue reading „Wir Deutschen – II“

Es ist vollbracht…

Ja das ATV Buch ist auf dem Weg. So in etwa 4 Wochen wird es lieferbar sein. Ich bin ganz froh, dass es nun erledigt ist. Die letzten 2 Monate habe ich mich nur damit beschäftigt. Kundige der deutschen Sprache wie Daniel werden wahrscheinlich obwohl ich es 2 mal ganz und noch etwas öfters teilweise korrekturgelesen habe immer noch Fehler finden. Aber das ist nun mal so wenn es im Eigenverlag entsteht.

Die Frage ist ob es anders möglich wäre: Schließlich halte ich das Thema nicht gerade für eines, das für so riesige Auflagen gut ist, und ich wende mich ja an Leute mit einer gewissen Vorbildung. Das grenzt den Kreis der möglichen Leser weiter ein. Ein Lektor und ein Verlag wird sich wohl erst finden, wenn ich so was mache wie "50 Jahre NASA auf 50" Seiten oder "Planetenforschung in Farbbildern".

Continue reading „Es ist vollbracht…“