Computerspiele

Jagged Allince 2Zwei Wochen Urlaub sind vorüber und damit wird nun wohl auch der Blog regelmäßiger kommen. Die Zeit habe ich genutzt um die Steuer zu machen (jedesmal eine Arbeit die ich vor mir hin schiebe) und weil es so viel geregnet hat (das schöne wetter kommt natürlich pünktlich wenn der Urlaub aus ist und im Büro gibt es keine Klimaanlage – wäre ich ein Server so wäre das überhaupt kein Problem, das zeigt was Menschen heute noch wert sind…).

Ich habe seit längerem mal wieder angefangen Jagged Alliance 2 zu spielen. Und für das Spiel möchte ich heute mal eine Lanze brechen. Ich bin wohl am besten charakterisiert las Gelegenheitssspieler mit Hang zu Strategiespielen und manchmal auch Rollenspielen und Simulationen. Ego Shooter, Autorennnspiele, Sportspiele oder Jump and Run ist nichts für mich, ich will am Computer gerne etwas entwerfen, lösen, aufbauen. So habe ich gerne Pirates gespielt, Panzer General 1+3D, Steel Panthers, die Might & Magic Reihe, Die Guy Threepwood Serie und eben Jagged Alliance.

Ich spiele gerne Spiele öfters, aber keines so lange wie Jagged Alliance 2. ich habe es mir glaube ich 2001 gekauft, da war es auch schon 2 Jahre alt. Und seitdem immer wieder. Warum? Nun es ist ein einzigartiges spiel. Hier ein paar Dinge die es von anderen Spielen unterscheiden:

Es ist eine Mischung aus Strategiespiel, Rollenspiel, Simulation und Shooter: Man hat den Auftrag die kleine Insel Arulco von einer despotischen Herrscherin zu befreien. Geld kommt vor allem durch eroberte Minen herein, damit bezahlt man eine Söldnertruppe die man anheuert – Jeder mit eigenem Charakter und Fähigkeiten. Sie müssen zusammen arbeiten um die Provinz zu befreien. Das ist schon im Einsteiger Level nicht einfach (den Profi Modus rate ich erst nach einigen gemachten Spielen. Es gibt Rückeroberungsversuche, das Militär ist gut ausgerüstet, also muss man sich überlagen welche Waffen man kauft und behält. Die Ansicht ist eine Seim 3D Ansicht: Die Personen sind in 3D, aber man kann nicht den Blickwinkel variieren oder die Karte drehen.

Das besondere sind zwei Dinge: Zum einen das nicht lineare Spielen. Das bedeutet: Spielt man dasselbe Spiel nochmal so ist der Verlauf anders. Gegner sind meist nicht an denselben Stellen zu finden. Sie patrollieren, sie machen Gegenangriffe.

Das zweite ist ihre Intelligenz, die bei den Weiterentwicklungen sogar noch gestiegen ist und es gibt dort auch noch mehr Spezialfähigkeiten bei den Gegnern.

Das Spiel wird heute noch verkauft, ist also nicht frei, doch es gibt es für wenig Geld heute zu kaufen und wenn man es hat, so kann man einen der zahlreichen Mods installieren. Denn zwar ist das Spiel selbst nicht Public Domain, doch der Sourcecode wurde veröffentlicht und mit ihm gibt es zahlreiche Modifikationen.

Das wohl ehrgeizigste Projekt heißt simpel „Jagged Alliance 2 V 1.13“. Man hat nur eine neue Versionsnummer angehängt und seit Jahren gibt es hier Verbesserungen. Die neue Version hat zum einen wählbare Auflösungen (800 x 600 und 1024 x 768 anstatt 640 x 480), es gibt Wetterphänomene, welche den Kampf noch schwieriger machen. Die Gegner sind intelligenter, aber man kann auch sich mehr Vorteile verschaffen.

Während JA2 1.13 aber Story und Gelände unverändert lassen gibt es zahllose Mods die das auch verändern. Die 3 wichtigsten: Deidranna lives, Urban Chaos und Jagged Alliance Operation Wildfire – das letzte ist wieder ein käufliches Game, das 2005 erschienen ist.

Seit 1999 gab es immer wieder Versuche eine Fortsetzung zu machen, immer wieder wurde die Entwicklung abgebrochen, als schließlich eine neue Version erschien, die jedoch mit Jagged Alliance gar nichts mehr zu tun hat.

Mehr über das Game gibt es bei Wikipedia, und ich kann jedem nur raten ein par Euro zu investieren und es zu spielen. Ego Shooter Spieler werden aber umdenken müssen – ein Kollege der das mit erfolg machte verlor schon im ersten Sektor 2 seiner 6 Söldner – die sind dann wirklich für immer tot….

  • Auf der DVD Gold Games (ohne Handbuch, mit 5 anderen Spielen, davon vielleicht Earth 2150 noch interessant) bei Pearl für 1.99 Euro. (Suchbegriff: Gold Strategy Games DVD-Version)
  • Als Version mit Handbuch bei Pearl für 2.00 Euro (Suchbegriff: Jagged Alliance 2)
  • Wildfire bei Pearl für 9,99 Euro (Suchbegriff: Jagged Alliance 2: Wildfire)

Es gibt noch Jagged Alliance 2.5 Unfinished Business, das ist eine Mission ohne den Endlosgame Charakter von JA2, das hat man nach 40 Stunden durch und danach ist es langweilig. Da bei mir im Browser immer eine Session ID an die Seite drangehängt wird, kann ich leider keine direkten Links zur Verfügung stellen.

Mehr über das Spiel erfährt man auf der Wikipedia und es gibt auf meiner Seite auch eine Rubrik dazu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.