Griff in die Lostrommel

 170 total views

Heute mal ein Blog mit verschiedenen Themen, auch weil es für einige Zeit der letzte sein wird. Ich gehe nächste Woche in den Urlaub und vor dem 3.11 wird es keinen neuen Blog geben. Das ist immerhin die Gelegenheit die doch langen Blogs von mir mal ausführlicher zu lesen. Fangen wir mit zwei aktuellen Themen an:

Wie ich meinem Amazon Bericht entnehme sollten die ersten 3 Exemplare vom ATV Buch nun auf dem Postweg sein. Ich hoffe es gefällt und ich bin gespannt auf die Kommentare wenn ich aus dem Urlaub zurück komme. Inzwischen hat sich – nach 4 Wochen – auch EADS gemeldet. Zu spät für das ATV Buch, aber ich hoffe auf Unterstützung für das nächste Buch über Trägerraketen.

Das nächste ist die Schließung des Hallenbads, das ja hier auch schon Thema war. Das ganze ist nun vertagt. Der Förderverein hat seinen Vorschlag modifiziert und ist nun in Verhandlungen mit der Stadt. Ich werde das Thema noch mal aufgreifen, wenn man etwas mehr als die Pressenotiz weis, die es jetzt gibt. Aber eines ist mir bei der Beschäftigung mit dem Thema klar geworden: Das in unserer Stadt einiges schief läuft. Das sich die einzelnen Stadtteile sehr unterschiedlich entwickeln und das Freizeitangebot in einigen Teilen abnimmt und in anderen zunimmt war mir schon lange offensichtlich. Doch das unser Gemeinderat so weit von den Bürgerinteressen abgehoben ist, das von 19 persönlich angeschriebenen Gemeinderäten nur zwei antworten und diese zeigten, dass es kein finanzielles Problem ist sondern ein politisches. Der eine versteifte sich auf einen Gemeinderatsbeschluss von 2003, der überhaupt nichts mit der derzeitigen Situation zu tun hat und der andere meint, dass Hallenbäder nur für Vereine und Schulen da sein sollten.

Continue reading „Griff in die Lostrommel“

Der Unterschied zwischen China und Indien

 229 total views

Gestern startete die indische Mondsonde Chandrayaan 1. Es ist die zweite Mondsonde eines Schwellenlandes, nach dem Start von Chang’e-1 zum Mond, fast genau auf den Tag 1 Jahr nach dem Start Chinas Mondsonde am 24.10.2007.So weit so gut. Trotzdem unterscheiden sich beide Sonden dramatisch.

Es gibt über Chandryaan-1 viel mehr Informationen, vor allem aber ist es eine internationale Mission. Zwei Experimente kommen aus den USA, drei aus der ESA. Auch ein technischer Vergleich der beiden Sonden – Leistungen und Anzahl der Experimente verglichen gegen die Startmasse fallen zu Gunsten von Chandrayaan 1 aus. Indien zeigt, dass es technologisch China auf dem Gebiet der Raumfahrt die Stirn bieten kann. Zumindest in diesem Teilgebiet sogar führend ist.

Es bleibt zu hoffen, dass auch die Informationspolitik so bleibt. Obgleich nicht vergleichbar mit der ESA und NASA gibt es von indischen Trägern erheblich mehr Informationen. Überträgt man dies auf Chandrayaan 1 So wird diese Mission sich recht deutlich publizistisch von Chang’e‘-1 unterscheiden.

Continue reading „Der Unterschied zwischen China und Indien“

Von den Wissenschaften

 622 total views

Wie vielleicht der eine oder andere weiß, habe ich zwei Fächer studiert: Einmal Lebensmittelchemie und einmal Softwaretechnik. Ich bin recht vielseitig interessiert, wie man ja auch an meiner Website sieht, die sich auch mit Raumfahrt interessiert. Schon früher habe ich mir Lehrbücher über Ernährungslehre und Biochemie besorgt, Gebiete die nicht zur Lebensmittelchemie gehören, aber doch ganz gut zum Verständnis sind und Vorlesungen in Biochemie, Wasserchemie und Toxikologie besucht.

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man die Theorie eines Fachs recht gut aus Lehrbüchern beziehen kann. Die Theorie ist nur ein Teil, dessen was man Wissen muss. Softwaretechnik ohne selbst zu Programmieren, ist weitgehend sinn frei, genauso Chemie ohne Laborpraktika. Aber es gibt Wissenschaften die weitaus mehr Theorie und weitaus weniger Praxis enthalten. Zum Beispiel Geistes- und Wirtschaftswissenschaften. Nun habe ich mir gedacht "Bernd, es wird Zeit was neues zu beginnen" und habe mir ein gut bewertetes und viel gekauftes Lehrbuch über Psychologie gekauft.

Continue reading „Von den Wissenschaften“

Die Frage nach dem Leben auf fremden Planeten

 444 total views

Heute bekam ich eine Mail, in der ich gefragt wurde, wie eine Tauchsonde für einen Europa Lander wohl aussehen könnte. Ich habe geantwortet, dass ich nicht glaube, dass dort Leben vorhanden ist. Ich denke da bin ich nicht alleine. Die meisten Biologen und Astronomen sehen es ähnlich. Die Öffentlichkeit bekommt allerdings ein verzerrtes Bild, weil die wenigen die daran glauben sich sehr lautstark zu Wort melden. Die NASA und auch ESA nimmt so etwas natürlich gerne auf, weil man damit Geld für Missionen zu Mars, Europa oder Titan bekommt. Das ist so ein bisschen wie bei den B und C Promis die dauernd im Fernsehen oder der Presse kommen. Hört man genauso viel von echten Stars? (Oder für die Raumfahrtanhänger: Die SpaceX Fans die ebenfalls sehr lautstark sind, wie ich meiner Umfrage entnehme, aber wohl nur eine Minderheit).

Continue reading „Die Frage nach dem Leben auf fremden Planeten“

Dnepr oder Angara?

 240 total views

Zuerst mal was organisatorisches. Ich habe die Hinweise auf meine Bücher nun gebündelt auf eine Seite und die Links von den Seiten selbst entfernt. Es gibt nun zu jedem Buch auch ein Probekapitel in Form eines PDF’s zum Herunterladen. Bei dem Gemini Buch ist es eine Beschreibung der Titan 2 Trägerrakete und beim ATV die Evolution Szenarien der ESA. So müssen potentielle Käufer nicht die Katze im Sack kaufen.

Dann möchte ich mal über eine Idee schreiben: Russland plant ja seit mindestens 10 Jahren, eher noch länger die Angara, die dann Sojus und Proton ersetzen soll und andere Träger wie Dnepr, Rockot und Zenit ebenfalls überflüssig machen soll. Die Zyklon und Kosmos werden ja schon nicht mehr produziert und liegen nur noch in Form einiger übrig gebliebener Exemplare vor.

Continue reading „Dnepr oder Angara?“