Hitparadennachlese und was prägt meine Zugehörigkeit?

 157 total views,  2 views today

Ich hatte ja mal aufgerufen, den Titel Telstar in die SWR1 Hitparade zu wählen. Ganz geschafft habe ich bzw. die Blogleser es nicht. Es ist Platz 1121 geworden, ab 1030 wurden die Titel fünf Tage lang gespielt. Ich bin trotzdem zufrieden. Dahinter sind etliche bekanntere Titel wie Bad von Michael Jackson oder Super Trouper von Abba.

Mir wurde schon klar, das diese Hitparade, wie zum Teil schon die Letzte, anders läuft als die vorherigen. Bedingt durch das Internet können sich Fangruppen absprechen bestimmte Titel zu pushen oder Gruppen zu pushen. Die Hitparade war schon immer rockiger als das SWR-Programm, das zumindest zu der Zeit, in der die meisten Radio hören, also tagsüber bei der Arbeit, beim Nachhausefahren oder Frühstück vor allem weichgespülten Pop spielt. Musik, die man nebenbei hören kann und die einen nicht ablenkt. Aber diesmal war schon auffällig, wie viel Hardrock und Heavy Metall drin war. Selbst in den Top 100 habe ich Titel zum ersten Mal gehört so Suppers Ready auf Platz 53. Ich finde das nicht schlecht. Dauernd wäre es mir zu eintönig, aber 5 Tage lang ist es okay. Meine gern gehörten Musikrichtungen Disco und Reggae waren kaum vertreten. Continue reading „Hitparadennachlese und was prägt meine Zugehörigkeit?“