Mord und Totschlag

 94 total views

Man gestatte mir heute mal wieder einen reinen Meinungsblog. Es geht um etwas, was mir in den letzten Jahren aufgefallen ist: eine Veränderung der Nachrichten. Was mir – zumindest bei meinem Hausradiosender SW1 – auffällt, ist, dass es immer mehr Meldungen über Morde und andere schwere Verbrechen gibt. Die letzte Woche sogar zwei. Zuerst über einen Mann, der eine Frau und ihr Kind vor einen heranfahrenden Zug in Frankfurt stieß, dann über einen der einen ehemaligen Mitbewohner mit einer Stichwaffe in Stuttgart tötete. Das ist ein Beispiel. Es gäbe noch weitere, wie über Gruppenvergewaltigungen, Kindesmissbrauch. Es sind auch nicht nur die Verbrechen selbst, die eine einmalige Meldung erzeugen. Sondern in den nächsten Tagen kommen dann noch Meldungen über den Fortgang der Ermittlungen und die reisen auch nicht ab. So in dem Fall über Kindesmissbrauch auf einem Campingplatz, wo es alle paar Monate neue Meldungen gibt. Sei es über verschwundene CDs mit Tatvideos oder die Ermittlung eines weiteren Tatverdächtigen und schließlich dann noch Meldungen über die Prozesse: Prozessbeginn, Prozessverlauf, Urteil. Continue reading „Mord und Totschlag“