Anschauen oder Nicht-Anschauen?

Ich denke, jeder wird beim Titel schon ahnen, warum es geht. Es geht um die FIFA-WM. Nun hat jeder Sender eine Meinungsumfrage laufen, ob man die Spiele anschaut oder nicht. Ich glaube ohne große seherische Fähigkeiten zu haben, das die meisten Fußballfans zumindest die Spiele der deutschen Mannschaft ansehen werden. Vielleicht wird der eine oder andere, auf Spiele anderer Favoriten wie Frankreich, Brasilien und Argentinien verzichten, aber der echte Verzicht wird dann nur bei den Spielen der Underdogs stattfinden, die schon bei einer normalen WM nur wenige interessieren wie z.B. das Eröffnungsspiel von Ecuador (FIFA Platz 44) gegen Katar (nicht mal in der FIFA Weltrangliste aufgeführt).

Seien wir mal ehrlich: bei den anderen Weltmeisterschaften hat man sich ja auch nur sekundär für das Gastgeberland interessiert. Es ging um die eigene Mannschaft und deren Abschneiden. Eine weitere Argumentation ist das die Skandale nun ja schon alle durch sind. Von der Vergabe über Bestechung bis hin zu den vielen Toten auf den WM Baustellen. Die Spiele werden ja auch im öffentlich-rechtlichen Fernsehen übertragen. ARD und ZDF haben 200 Millionen Dollar für die Übertragungsrechte gezahlt. Insgesamt verdient die FIFA an den Spielen 11 Milliarden Dollar, wo diese 11 Milliarden landen, weiß keiner. Steuern zahlt die FIFA zumindest als eingetragener Verein (angeblich ohne Gewinnerzielungsabsicht) nur wenig. Continue reading „Anschauen oder Nicht-Anschauen?“