Europas Beitrag zur ISS ab 2020

 37 total views

Eigentlich wollte ich den Beitrag ja in Münchhausens Kolumne einordnen, doch es fehlt ihm dafür ein wichtiges Kriterium: Dort erscheinen nur Geschichten, die zwar toll klingen, aber nicht möglich sind, zumindest in der beschriebenen Form. Das ist aber bei dem was ich hier Vorschlage nicht der Fall, ansonsten wäre es natürlich eine tolle Geschichte für die Rubrik, weil möglich ist, sinnvoll, kosteneffektiv. Kurz jeder fragt sich „Warum macht man das nicht?“ Nun genau deswegen. Bei der ISS im Besonderen und der Europäisch-Amerikanischen Zusammenarbeit in der Weltraumfahrt im Allgemeinen muss es so sein, das es für Europa ziemlich teuer wird und man immer den kürzeren zieht. Daher kommt eine für die ESA kostengünstige und sinnvolle Lösung leider nicht in Frage. Doch warum geht es? Continue reading „Europas Beitrag zur ISS ab 2020“

Das ATV als Deobritgefährt für die ISS

 25 total views,  1 views today

Irgendwann einmal wird man auch die ISS deorbitieren müssen. Aufgrund ihrer Masse wird das nicht einfach werden. Wenn bemannte Missionen wiedereintreten müssen, dann bremsen sie meist um etwa 100 m/s gegen die Umlaufrichtung ab. Das erniedrigt den erdnächsten Punkt und liegt dieser dann so niedrig, dass er schon in Luftschichten kommt, die das Gefährt stark abbremsen weil ihre dichte hoch genug ist, dann reicht das das Gefährt zum Wiedereintritt zu bringen. Viele frühere Missionen senkten ihn sogar unter die Meeresoberfläche ab. Eine nicht durch einen Hitzeschutzschild geschützte Station bricht dann auseinander und verglüht. Bei Skylab begann das schon in 120 km Höhe. Allerdings sank diese Station sehr langsam ab, sodass sie sie in flachem Winkel in die Atmosphäre eintrat und die Trümmer erstreckten sich über einen Streifen von 6400 km Länge un 160 km Breite. Continue reading „Das ATV als Deobritgefährt für die ISS“

Kann man die ISS mit einem ATV deorbitieren?

 121 total views,  2 views today

Bei der Recherche, über mein derzeit in Bearbeitung befindliches Buch, über das ATV bin ich auf eine Meldung gestoßen, dass die NASA überlegt, am Ende der ISS Lebensdauer eines oder zwei ATV zu kaufen, um sie zu deorbitieren. Das ist sicher nicht mehr als ein Gedankenspiel. Zum einen weil die ISS ja noch nicht mal fertig ist, und selbst dann noch mindestens bis 2016/7 betrieben wird, inzwischen denkt auch die NASA an einen Betrieb bis 2020.

Tatsache ist: Das ATV ist der Transporter, der am meisten Treibstoff mitführen kann. Auch die zu entwickelnden Dragon und Cygnus Raumschiffe werden erheblich leichter sein und die bemannte Orion Kapsel hat auch nicht die nötigen Treibstoffvorräte. Die Mir wurde mit einem Progress Raumschiff deorbitiert, doch es gibt zwei wichtige Unterscheide zwischen der Mir/Progress und ISS/ATV

Continue reading „Kann man die ISS mit einem ATV deorbitieren?“