Raumfahrt 2007

Bei Beginn eines Neuen Jahres ist es vielleicht ganz sinnvoll einmal in die Zukunft zu schauen. Bei mir im Bereich Raumfahrt, wobei ich mich wieder auf das beschränken will, was mich interessiert:

Nachdem das letzte Jahr zum ersten Mal seit 1996 eine Reduktion der im Betrieb befindlichen Planetensonden sah (Missionsende von SMART-1 und Stardust, Ausfall des MGS, gegenüber nur einem Sondenstart, dem von New Horizons) sind für 2007 zwei neue Starts vorgesehen: Im Juli der von Dawn und im August der von Phoenix. Dawn ist eine Raumsonde welche die beiden Planetoiden Vesta und Ceres aus einem Orbit heraus kartieren soll. Die Kamera dafür kommt aus Deutschland und Phoenix ist das renovierte Exemplar der Mars Surveyor 2001 Raumsonde, welche eigentlich 2001 starten sollte, aber nach dem Verlust des Mars Polar Landers im Jahre 2001 eingemottet wurde, weil man die Gelder dann für eine Absicherung des Mars Odyssey Orbiters verwandte.

Rosetta wird am 25.2.2007 den Mars passieren und dies für einen Instrumententest nutzen. Am 6.4.2007 findet der zweite Venusvorbeiflug von Messenger statt. Am 11.2.2007 wird New Horizons die nächste Distanz zu Jupiter erreichen.

Europäer sehen dem ersten Start eines ATV im Juli 2007 und dem von Columbus im September 2007 entgegen. Der Start des ATV ist auch der Erststart der Ariane 5ESV, einer Version mit der verlängerten Erststufe und den Boostern, aber noch der alten Oberstufe (mit kleinen Modifikationen). es wird aber auch eine unbemannte Starts geben, so der von GOCE und SMOS im September 2007, der deutsche Satellit TerraSAR-X im Februar, der Experimente Erdbeobachtungssatellit Probe-B und wenn es nicht weitere Verzögerungen gibt sollte der Jungfernflug der neuen europäischen Rakete Vega im Dezember erfolgen – insgesamt also für Europäer ein ereignisreiches Jahr.

Ankündigt schon vor längerer Zeit für 2007, aber noch ohne konkrete Starttermine ist die indische Mission zum Mond und der japanische Mondorbiter Selene – an dem Aufsatz bastele ich seit 2 Jahren, weil es sehr wenige englische Infos gibt. Das sollte sich zum Start ändern.

SpaceX will nicht nur diesmal den ersten erfolgreichen Start einer Falcon 1 absolvieren, auch das Falcon 9 Modell soll dieses Jahr seinen Erstflug haben. Ich persönlich glaube nicht an das letztere.