Statistiken

Ja, für die Leute die schnell gucken, ich weis, heute ist erst Mittwoch, doch da ich grade dabei bin mache ich gleich den Eintrag für Donnerstag mit. Ich habe gerade mal einen Blog besucht und dort gesehen wie sich der Autor darüber ausgelassen hat das so etwa 20-30 Leute im Schnitt pro Tag  seine Seite besuchen und was es so an Schlüsselwörtern gibt. Also, da habe ich doch gleich mal Google Analytics befragt wie es bei mir so aussieht. Es sind ein paar Besucher mehr, im letzten Monat 27577, die durchschnittlich 4 Minuten 15 auf der Website blieben und 790503 Seiten abriefen.

Interessanter ist wofür sich die Leute interessieren. Es taucht mein Name als erstes auf, dann das Stichwort Formelrechner (ich sollte an dem Programm mal wieder was machen…). Sehe beliebt sind Tipps zum Extrahieren von Videos aus dem Cache und Tools dazu.

Nach Themengebieten geordnet interessieren sich die meisten für Computer: Aufsätze über Hardware, mein Tool zum Downloaden von Google Videos, Artikel über Jagged Alliance. Raumfahrtaufsätze sind in der Summe populär, aber es gibt so viele davon, dass sich die Besucher da verlieren. Nur wegen des Space Shuttle Starts taucht diese Seite unter den ersten 10 aus.

Der Internet Explorer führt nun wieder als Browser mit 50 %, danach kommt Firefox mit 36 %. Mein selbst favorisierter Opera hat es mit knapp 6 % nur auf Platz 4 geschafft. 3/4 aller Besucher kommen aus Deutschland – Kein Wunder die Seite ist vorwiegend in Deutsch.

Es gibt Überraschungen: Zum einen wurde mein Nischenprogramm mit dem man Bilder von Raumsonden in gebräuchliche Formate konvertieren kann 116 mal in einem Jahr heruntergeladen. Ich hätte nie gedacht. dass sich dafür jemand interessiert. Ich sollte wohl alle Download Links überprüfen, bisher überprüfe ich erst 4 Downloads

Natürlich hat mich interessiert, wie es denn mit dieser Rubrik aussieht, den Weblogs, oder meinem "Blog für Leute die keinen Blog wollen". Nur 2.57 % der Besucher lesen diese Seiten, immerhin aber 2011 Seitenabrufe in einem Monat. Interessant ist aber, dass wenn die Leute mal auf den Seiten sind es genau zwei Reaktionen gibt: Sie gehen entweder gleich wieder (Absprungrate und Wechsel zu anderen Seiten ist deutlich höhere als im Durchschnitt) oder sie fangen an zu lesen – Die durchschnittliche Besuchszeit liegt bei 7 Minuten 17 Sekunden, 3 Minuten mehr als im Durchschnitt trotz hoher Absprungrate (berücksichtigt man diese so bleibt ein Besucher etwa 16 Minuten lang – Die Blogs werden also gelesen. Es sind übrigens auch die vorhergehenden Interessant, da ich mich nur selten mit aktuellen Dingen beschäftige).

Na das ermuntert einen ja zum Weitermachen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.