Verschieben wird teuer

 222 total views

Martins Kommentare zu einigen der letzten Blogs brachten mich auf das heutige Thema. Er sprach an, dass man ja schon Geld in die Vinci Entwicklung gesteckt hat und sie heute dann sicher schneller und billiger wäre. Schneller vielleicht, weil etwas Vorarbeit schon angefallen ist. Billiger wohl nicht. Zuerst mal zum Thema schneller: In 3 Jahren haben zwei Testtriebwerke insgesamt 2200 Sekunden akkumuliert. Es sollten einmal 8 Triebwerke werden und sicherlich wird man nicht weniger Tests fahren als beim Vulcain. Bei diesem waren es 86000 Sekunden bis zum Erststart und es kamen danach noch weitere Tests dazu. Vor allem nachdem beim Vulcain 2 sich ja Probleme herausstellten die man in den Tests nicht fand dürfte es bei Vinci, das schwerer zu testen ist (Vakuum und Schwerelosigkeit sind schwer zu simulieren) nicht weniger sein.

Continue reading „Verschieben wird teuer“