Der Anfang vom Ende von Sealaunch?

 172 total views,  2 views today

Am 1.2.2013 schlug 40 s nach dem Start eine Zenit 3SL auf, damit wiederholt sich fast auf den Tag genau der Fehlstart einer Zenit 3SL am 30.1.2007, bei der die Startplattform zerstört wurde. Nicht besonders professionell wirkt es den Webcast einfach abzuschneiden, als würde man ohne Webcast nichts davon mitbekommen. Meiner Ansicht nach ist das das Ende von Sealaunch. Die Firma kam 2009 unter das Chapter 11, eine Regelung des US-Insolvenzrechts zur Konsolidierung, aus der sie wieder herauskam, allerdings nun als fast alleiniges Eigentum von RKK-Energija, vorher hielten Boeing und russische Firmen je 45%. Dafür hat die Firma ihren Firmensitz nun in Bern, ich vermute mal aus steuerlichen Gründen Continue reading „Der Anfang vom Ende von Sealaunch?“