Die Mimosenrakete

 144 total views,  2 views today

Russland hat nun eine Erklärung für den Verlust von Yamal 402 im letzten Dezember auf einer Proton M geliefert. Ursache war eine zu hohe Temperatur des Oxidators. Diese gab es schon beim Start, danach stieg sie weiter weil das Triebwerk Wärme abstrahlte. Dadurch verdampfte vor der vierten Zündung ein Teil des Treibstoffs und die Turbopumpe erreichte zu hohe Drehzahlen und das Lager wurde beschädigt was zu einem vorzeitigen Brennschluss führte. Continue reading „Die Mimosenrakete“