Mit Drogen reich werden

 265 total views,  4 views today

Weiter geht es mit den „Geschichten aus dem Leben“, die Dominik L. ja so wünscht. Für mich haben sie den Vorteil, dass ich nicht recherchieren muss, was sonst für die Blog Einträge die Arbeitszeit so hoch treibt, wie sicher meine Gastautoren bestätigen können.

Als ich noch Chemie studiert habe, hatte ich so als flotten Spruch „Wenn’s mit der Karriere als Chemiker nicht klappt, kann ich ja immer noch Sprengstoff oder Drogen herstellen“. Damals gab es viele Meldungen wie Leute synthetische Drogen wie Ecstasy in der Garage nach „Kochrezepten“ gemacht haben. (Das mit dem Sprengstoff wäre mir dann doch zu gefährlich gewesen) und dafür reichen schon chemische Grundkenntnisse. Mit einer guten Vigreux-Colone kann man auch das Vergällungsmittel vom Alkohol trennen und so für 4 DM einen 1 l reinen Alkohol gewinnen, der in Form von Schnaps dann etwa 20-30 DM kostete. Continue reading „Mit Drogen reich werden“