Kurzer Zwischenbericht …

… zum aktuellen Buch. Eigentlich wollte ich letzte Woche mit dem letzten großen Kapitel – Neptun fertig werden, aber dann fand ich beim Recherchieren noch dieses und jenes was woanders reinpasste, das ich das vorgezogen habe. Auch weil die Korrekturlesern nach den Kapiteln, die sich primär nicht um Voyager drehen und bei denen sich nicht mehr viel ändert, nun bei den Sonden selbst angelangt sind, und dann ist eben Schluss mit dem Nachrecherchieren.

Inzwischen sind es 534 Seiten, ich rechne beim fertigen Buch mit 550+ Seiten, der Preis von unter 50 Euro bleibt aber (also genau 49,99 Euro), dann ist meine Marge eben etwas kleiner. Das teure sind nicht die S/W-Seiten, sondern die Farbseiten, ich habe mal mit 40 Farbseiten kalkuliert und jede Farbseite macht das Buch um 10 Cent teurer, eine S/W Seite nur um etwa 1 Cent.Also reine Herstellungskosten, ohne Margen von Handel, BOD und Mir). Continue reading „Kurzer Zwischenbericht …“