Die Sache mit der Impfpflicht

 3,973 total views,  90 views today

Nun soll es einen – nicht von der Regierung, sondern den Abgeordneten entworfene – Gesetzesvorlage geben, die noch im Januar debattiert werden solle und dann im April / Mai in Kraft treten soll. Es geht wie schon seit Monaten um die Impfpflicht. Wie immer in den letzten zwei Jahren, da ändert sich bei der neuen Regierung nicht substanziell viel – wird darüber debattiert, nachdem das Kind in den Brunnen gefallen ist.

Ich hatte schon als die ersten Demonstrationen von Coronaleugnern und Impfgegnern im Sommer 2020 aufkamen, die Überlegung das es schwer würde, die berühmt-berüchtigte Herdenimmunität durch Impfen zu erreichen. „Herdenimmunität“ – ein fürchterliches Wort, das wohl aus der Veterinärmedizin kommt, heißt das, wenn ein ausreichender Anteil der Bevölkerung immunisiert ist, auch der Rest geschützt ist, weil ein Virus dann im Schnitt nicht mehr genug nicht immunisierte Personen als Kontakte findet, an die es übergehen kann. Es verschwindet dann aber immer noch nicht, weil es immer noch Fälle gibt, wo es trotzdem noch Kontaktpersonen findet, aber es kann sich nicht mehr explosionsartig unter der ganzen Bevölkerung, sondern nur lokal vermehren. Zudem haben fast alle Viren mit denen wir es zu tun haben, noch ein Reservoir an Wirten aus dem Tierreich. Das einzige bekannte Virus, dass nur den Menschen infiziert, waren die Pocken und die konnte man so durch Impfen ausrotten. Continue reading „Die Sache mit der Impfpflicht“

Corona Dauerzustand

 6,551 total views,  5 views today

Okay, ihr könnt es nicht mehr hören, Corona hier, Corona da. Unser neuer Gesundheitsminister Lauterbach ist da noch präsenter in den Medien als sein Vorgänger Spahn – wen wundert das, war er doch vorher gefühlt in jeder zweiten Talkshow. Wir sind gerade in der vierten Welle, auch wenn die derzeit etwas abklingt, komischerweise genau an dem Tag wo wir eine neue Regierung hatten, sanken die Fallzahlen … schon werden Beschlüsse für die fünfte noch kommende Welle beschlossen und wen wundert es – es sind die gleichen Maßnahmen, wie vor einem Jahr! Continue reading „Corona Dauerzustand“

Brauchen wir eine Impfpflicht?

 8,459 total views,  4 views today

Das wird seit kurzer Zeit ja von der Politik diskutiert. Nun hat endlich auch mal der designierte Kanzler Olaf Scholz sich geäußert. Er wäre für eine Impfpflicht und will den Fraktionszwang dafür aufheben. In der Berichterstattung wird, dann schon spekuliert, ob ohne Fraktionszwang dann die Impfpflicht durchkäme. Immerhin bewegt sich selbst beim Partner FDP was, dem Worte mit „Pflicht“ oder „V“ am Anfang, wie Verbote, ja ganz sauer aufstoßen.

Ich glaube alle, die geimpft sind, und unter den Einschränkungen zu leiden haben sind angesichts schon in einigen Bundesländern voll belegten Intensivstationen, und zwar vornehmlich mit Ungeimpften sich einig sind, dass mehr geimpft werden sollte und alle die das bisher noch nicht getan haben es nun schleunigst nachholen sollten. Die persönliche Freiheit endet immer da, wo die Gesundheit der anderen gefährdet ist. Continue reading „Brauchen wir eine Impfpflicht?“

Eine Belohnung fürs Impfen?

 7,927 total views,  6 views today

Die Auswirkungen des Sommers werden allmählich sichtbar. Es ist Urlaubszeit und damit fahren/fliegen mehr Personen in den Urlaub und von dort auch Corona mitbringen – die meisten wollen ja da hin, wo auch andere Menschen sind. Abstände werden kaum noch eingehalten und die Maske – man ist doch im Urlaub. Dazu kommt, dass sie dort auf andere Urlauber treffen, aus Ländern, bei denen die 7-Tages-Inzidenz nicht so gering ist wie bei uns. Gestern wurde erst Spanien zum Hochrisikogebiet hochgestuft. Bei uns steigt die 7-Tages-Inzidenz seit einigen Tagen wieder leicht an und wenn man nicht ein besseres Konzept hat, als letztes Jahr wird sie mit der Rückreisewelle dann stark ansteigen und im Gerbst kommt dann die vierte Welle. Continue reading „Eine Belohnung fürs Impfen?“

Impfpflicht oder Sonderrechte?

 2,239 total views,  7 views today

Kaum beginnt das Impfen, da geht schon wieder die Diskussion los. Soll es eine Impfpflicht geben oder Sonderrechte für die, die schon geimpft sind?

Es gibt bei uns keine Impfpflicht, das folgt aus dem Grundgesetz und dem Recht am eigenen Körper. Man darf mit dem tun was man will, auch wenn man sich dabei schadet. Das hat in anderen Gesetzen zu sehr fragwürdigen Konstruktionen geführt. Man darf aus demselben Grund daher straffrei Drogen konsumieren. Nur hat man die Gesetze dann so gestrickt, dass dies nur straffrei wäre, wenn sie einem in den Mund geflogen wären, denn man darf keine „Drogen“ anbauen, besitzen oder handeln. Das Grundrecht hat auch Grenzen, so darf ein Arzt bei einem Verkehrsteilnehmer der Symptome eines hohen Alkoholkonsums zeigt, eine Blutprobe entnehmen, auch gegen dessen Willen, soweit ich weiß aber dann nur mit richterlichem Beschluss und eine Blutentnahme ist ein durchaus stärkerer Eingriff als eine Impfung. Continue reading „Impfpflicht oder Sonderrechte?“