Raumfahrträtsel 28

 14 total views

ICEWas ist eine zweckentfremdende Raumsonde oder ein Satellit? Nun sicher nicht einer mit einer verlängerten Mission oder eine Mission die geplant aber nicht sicher finanziert war (wie bei Voyager beim Start). Also das erste Beispiel das mir einfiel ist auch das von Arne: ISEE-C war ein Satellit eines Dreigespanns, das von der NASA/ESA betrieben wurde mit dem Ziel den Sonnenwind und seinen Einfluss auf die Erdmagnetosphäre zu untersuchen.

Die war von 1978 an im Librationspunkt L1 stationiert. 1983 hatte die NASA neue Pläne für den Satelliten. In den siebziger Jahren kündigte sie eine Raumsonde an die Halley besuchen sollte… nur es gab keine. Das Space Shuttle erforderte so viele Mittel, dass neue Projekte gestrichen wurden, darunter auch die Raumsonde zu Halley. Das war blamabel. Weil der Komet als DER Komet galt. Der Komet mit der häufigsten beobachteten Wiederkehr in der Menschheitsgeschichte. Er fand seinen Einzug in zahlreiche Gemälde und wurde als Botschafter für Umbrüche gesehen. Sei es die Schlacht von Hastings, welche die Herschaft der Normannen festigte oder die bei den katalaunsichen Feldern, welche das Ende der Hunnen bedeutete. Continue reading „Raumfahrträtsel 28“

Naturgesetze sind nicht wie menschliche Gesetze

 44 total views

Ein kürzlicher Kommentar von Hans hat mich zu meinem heutigen Blogeintrag gebracht: Es gibt ja tatsächlich Leute die meinen, vieles was heute physikalisch unmöglich ist würde einfach durch den nächsten physikalischen Umbruch oder durch eine Entdeckung möglich werden – egal ob es Reisen mit Überlichtgeschwindigkeit, Beamen oder Antigravitation ist.

Denken die Leute die Natur funktioniert so wie menschliche Gesetze? Früher war Abtreibung strafbar, heute nicht. Naturgesetze ändern sich, je nach wissenschaftlichem Fortschritt? Continue reading „Naturgesetze sind nicht wie menschliche Gesetze“