Kampf der Entropie

 29 total views

So, nun bin ich zurück vom Arbeitsurlaub aus unserem Ferienhaus. Das ist die beste Umschreibung von dem was ich dort mache. Primär geht es darum ein bis zweimal pro Jahr nach dem rechten zu sehen, Großputz zu machen, das Unkraut aus den Terrassen- und Gehwegfugen zu entfernen und selbiges mit dem Hochdruckreiniger zu putzen und die Sträucher wieder zurechtzustutzen. Aber es bleibt auch immer etwas Zeit für mich, wobei im Allgäu ohne Auto die Möglichkeiten etwas zu unternehmen natürlich begrenzt sind. Dazu kommen immer ein paar Instandhaltungsarbeiten, diesmal waren einige Möbel und die Türen neu zu lackieren.

Interessant ist für mich eines: ich putze dort so viel, wie niemals daheim, mit einer Intensität die ich auch zuhause nie machen würden, wie z.B. alle Möbel die beweglich sind, wegrücken um an die Fugen und versteckten Stellen zu kommen. Dabei ist es dort in der Regel schon recht sauber (diesmal nicht, weil die Gäste die vor mir drin waren, einen Hund hatten). Vielleicht weil ich ein enges Zeitfenster habe, wahrscheinlich aber auch, weil ich bei den Gästen vorher die Endreinigung abbestelle und das Geld dafür bekomme, sofern die nachfolgenden Gäste zufrieden sind. Continue reading „Kampf der Entropie“