Programmvorstellung

 104 total views

Ich habe ja schon mal geschrieben, dass ich nachdem ich seit März praktisch ununterbrochen nur an den Büchern gearbeitet habe, ich nun wieder was anderes machen will. Ich habe mich einigen alten Programmierbaustellen zugewandt und in den letzten eineinhalb Wochen an einem älteren Programm von mir gearbeitet. Ich habe mir sogar etwas vorgenommen und durchgesetzt, was ich überhaupt nicht mag: Dokumentieren. Programmieren, das ist kreativ, herausfordernd, das macht Spaß, vermittelt Erfolgserlebnisse, aber Dokumentieren – betrachte ich als lästige Pflicht. Ich mach’s, wenn ich bei einem Kunden bin und einen Auftrag habe, meistens ungefragt und nebenher, vor allem weil ich diese Programme dann für Jahre nicht mehr sehe / benutze und ich so in die Hilfe reinschreiben kann, was das ganze eigentlich macht, oder warum ich bestimmte Dinge so gelöst habe. Das erlaubt es mir, mich schnell wieder einzuarbeiten und beim letzten Auftrag war es dann so, dass ich die Funktion der Programme besser verstand als die Leute die sie in den letzten Jahren benutzt haben. Continue reading „Programmvorstellung“