30 Jahre Formel eins – ich werde alt und wen ich überlebt habe

 90 total views

Bei RTL Nitro kommt derzeit „30 Jahre Formel eins“. Das ganze wurde ja schon im März auf dem WDR gefeiert, dort mit mehr Interviews mit den Beteiligten. Ich habe früher Formel Eins jede Woche angesehen, von der ersten Sendung an. Zugegeben nicht immer haben mir die Interpreten gefallen. Auch bei den Moderatoren habe ich Präferenzen. Mit Ingolf Lück konnte ich nie etwas anfangen. Er erinnerte mich an einen Kasper und wirkte deplatziert sollte wohl eher Kabarett machen anstatt zu moderieren, dagegen war Böcking eher so was wie ein Popper der sechs Jahre nach dem Ende der Popper auf dem Bildschirm erschient und insgesamt zu angepasst und brav. Mein Favorit war Peter Illmann, doch auch Stephanie Tücking hat es nicht schlecht gemacht. Heute findet man aktuelle Musik im normalen Programm gar nicht mehr, also nicht nur Formel Eins sondern auch die Hitparade als Gegenstück (begrenzt auf deutsche Interpreten) nicht mehr. Auch Stars findet man kaum noch im Fernsehen zu Formel Eins kamen alle, auch Superstars wie George Harrison, Annie Lennox. Es hat sich eben die Medienlandschaft geändert. Continue reading „30 Jahre Formel eins – ich werde alt und wen ich überlebt habe“