Sand-Tourismus

In meiner Jugend, als es die DDR noch gab, war ein Witz populär: Was passiert wenn man die DDR-Führung in die Wüste schickt? Antwort: Dreissig Jahre lang passiert gar nichts, dann wird der Sand knapp.

An den Witz wurde ich erinnert, als ich von einem Geschäft zwischen der Insel Sylt und den Vereinigten Arabischen Emiraten (im folgenden als VAE abgekürzt) las. Die Vereinigten Arabischen Emirate liegen bekanntlich auf der arabischen Halbinsel und damit in einer Region, die von Wüsten geprägt ist. Es sollte also genügend Sand für den seit Jahrzehnten anhaltenden und ungebrochenen Bauboom dort, vor allem in Dubai, geben. Doch dem ist nicht so. Die VAE müssen in großem Stil Sand importieren und der wird immer teurer und knapper, weil auch woanders viel gebaut wird, vor allem in China und Indien, wo die VAE bisher den meisten Sand bezogen haben. Continue reading „Sand-Tourismus“