Der Windows-Schweinezyklus

Loading

In der aktuellen ct’ gibt es das Titelthema „IT-Mythen“ in denen angebliche Vorurteile auf ihre Korrektheit geprüft werden. Ein Thema ist „Jedes zweite Windows taugt nichts“. Dies sei nach Ansicht der ct’ falsch. Nun ja, ich sehe das anders und will dies auch begründen. Ich spreche gerne vom Windows-Schweinezyklus. Sprich: nach einer guten Version von Windows folgt eine schlechte. Diese Meinung ist natürlich rein subjektiv, wird aber im Artikel durch die selbst von der ct’ als schlecht angesehenen Versionen Windows ME, Windows Vista und Windows 8 unterstützt. Die ganze Windows Geschichte findet ihr in ausführlicher Form auch auf der Website.

Fangen wir mit Windows 1 an. Als Erstling kann man ihm schlecht eine Beurteilung abgeben, ob es schlechter oder besser als die vorherige Version war. Ich nutze das mal um zu erklären was Windows damals – es erschien im November 1985, also vor fast 40 Jahren – war. Windows war kein eigenständiges Betriebssystem, es war eine grafische Oberfläche, entsprechend sprachen die Programmierer auch von einer GUI. Das Betriebssystem war DOS und Windows wurde wie ein DOS-Programm nach dem Booten von DOS gestartet. Continue reading „Der Windows-Schweinezyklus“

Die installierte Basis und keine Experimente

Loading

Ich arbeite gerade an einem Aufsatz über die Geschichte von OS/2. Dabei gab es natürlich schon am Anfang die Frage, warum Microsoft mit IBM überhaupt zusammenarbeitete. Denn eines der Ziele von IBM war von Anfang an Kontrolle über das Betriebssystem zu bekommen. Das betraf eigentlich Microsofts Kerngeschäft. Warum also ließ sich Microsoft darauf ein?

David Weise, der langjährige Projektleiter der Windows Entwicklung verwies in einem Interview darauf, das man damals bei der Führungsetage von Microsoft die „installierte Basis“ unterschätzt hatte und glaubte, ein neues Betriebssystem würde wie DOS innerhalb von wenigen Jahren den Markt an sich reißen. Continue reading „Die installierte Basis und keine Experimente“

Warum hat sich die grafische Oberfläche so langsam durchgesetzt?

Loading

Diese Frage drängt sich ,mir auf, als ich den neuesten Artikel über den Macintosh gestern fertigstellte. Ich bin dabei auch über ein Streitgespräch in einer Computerzeitschrift von damals gestoßen, in der diskutiert wurde ob denn die textbasierte oder grafische Oberfläche die bessere ist.

Experten machen sich es einfach und verweisen auf den Begriff der „Killerapplikation“. Darunter versteht man – stark vereinfacht – eine Anwendung, die so nützlich ist, das sie den Kauf eines PC rechtfertigt. Die erste Killerapplikation war Visicalc und da sie anfangs nur auf dem Apple II lief, verhalf sie dem Apple zum kommerziellen Erfolg. Ebenso wird der Erfolg des IBM PC gerne mit dem Erscheinen von Lotus 1-2-3 verknüpft, ebenfalls einer Tabellenkalkulation, die nur auf dem IBM PC, aber nicht MS-DOS Kompatiblen lief und sehr schnell war, da in Assembler programmiert. Continue reading „Warum hat sich die grafische Oberfläche so langsam durchgesetzt?“

Vergeudete Jahrzehnte

Loading

Ich habe inzwischen den Artikel über den Xerox Alto fertiggestellt, er wurde ziemlich umfangreich, ich denke, es ist der größte in deutscher Sprache. Aber sonst hätte es sich ja nicht gelohnt. Mittlerweile schaue ich bei vielen Artikeln auch nach, was in der Wikipedia steht und ob ich noch etwas beitragen kann, was dort nicht steht.

Ich habe mich da auch mit der grafischen Oberfläche und dem Bedienkonzept (Graphical User Interface – GUI) des Alto beschäftigt, die ich ja nicht kannte. Bisher ging ich immer davon aus, das die Oberfläche des Alto so wie Windows oder MacOs wäre, da ja beide Systeme von Xerox die Idee übernommen haben. Doch dem ist nicht so. Es gibt deutlich Unterschiede und eine ausreifte Bedienung die in Teilen zumindest bei Windows erst Jahrzehnte später Einzug hielt. Continue reading „Vergeudete Jahrzehnte“

Eine kurze Windows Geschichte

Loading

Nun da ja Windows 11 als neue Version erscheint, denke ich ist es an der Zeit die Versionen dieses Betriebssystems und seine wechselvolle Geschichte Revue passieren zu lassen. Das gibt es auch ausführlicher auf der Website. Hier ein Artikel über die Entstehungsgeschichte und einer über die Entwicklung der einzelnen Versionen und ihrer Unterschiede. Continue reading „Eine kurze Windows Geschichte“