Die Hitze

 76 total views

Ich weis nicht wie es Ihnen geht, aber ich schlafe seit 2 Wochen fast kaum noch. Verschiedenste Ursachen sind dafür verantwortlich, darunter auch die Hitze. Irgendwie lähmt sie einen völlig. Jede Bewegung wird schweißtreibend. Am liebsten möchte man den Tag unter der Dusche oder im Bad zubringen. Die Arbeit im Büro, übermüdet mit laufenden Heizlüftern (Computer) und Kollegen die das Fenster zu lassen wollen, weil sie meinen draußen wäre es noch heißer, schlaucht und wenn ich abends heimgehe bin ich müde, döse ein um dann wenn ich ins Bette gehen sollte wach zu sein und wieder eine Nacht ohne richtigen Schlaf. Derzeit habe ich zu fast gar nichts Lust. Bei der Arbeit muss ich mich müde quälen um mein Pensum zu bewältigen. Ansonsten liegt alles brach : Die Website ? Ich arbeite nur noch am Weblog. Meine Programme – Viele Ideen, keine Lust und keine Konzentration. Selbst für Computerspiele fehlt mir derzeit der Nerv.

Ist das der Vorgeschmack auf die Klimaerwärmung ? Wird man auch bei uns die Siesta einführen ? Derzeit hilft bei mir nur aktive Kühlung des Gehirns, also Ventilator auf volle Pulle, den Kopf unter den Wasserhand im Herren WC halten (auch wenn einen jeder doof angucken) und die Verdunstungskälte nutzen. Hat den eigentlich noch keiner einen Hut mit aktiver Kühlung erfunden ?

Natürlich hat die Hitze auch Vorteile. Ich ernähre mich derzeit vorwiegend flüssig und habe in den letzten 2 Wochen 2 kg abgenommen, aber darauf könnte ich ehrlich verzichten. Ich hasse Hitze. Gegen Kälte kann man sich schützen und man kann sich warm arbeiten. Die Hitze lähmt nur (siehe dieses nichts sagende Posting). So und nun fällt mir für heute nichts mehr ein.