Anonymität und Idioten

 93 total views

Das Internet bietet die Gelegenheit in vielerlei Weise anonym zu publizieren. Bei News Groups kann ich einen Fantasienamen und eine nicht existente Mailaddresse angeben. In Gästebüchern brauche ich oft keine Mailaddresse eintragen und oft reicht auch hier eine erfundene und selbst wenn ich mich in einem Forum mit einer existierenden Mailaddresse anmelden muss bekomme ich eine solche leicht bei einem der größeren Anbieter nur für diesen Zweck, ohne das man mich kennt.

Diese Anonymität bringt Leute dazu Dinge zu tun die sie im wahren Leben nicht tun würden. Ich bekomme immer wieder Einträge in der ich oder meine Website nur beschimpft werden. Mal ist es das altbackene Design, mal sind es die zahlreichen Rechtschreib- und Grammatikfehler, mal stößt sich jemand an dem vermischen von Meinung und Tatsachen in einigen Teilen. Das wesentliche ist nicht, dass die Kritik nicht berechtigt ist, sondern das ich persönlich angegriffen werde. Natürlich gibt es auch diese Kritik in anderen Beiträgen, aber da eben konstruktiv. Continue reading „Anonymität und Idioten“