Von Songtexten und Stimmungen

 152 total views

Jeder kennt dass, der Musikgeschmack ändert sich nach der Stimmung. Oder ein Promi bei einer dieser Chart Shows sagte „Wenn man Selbstmord begehen will, sollte man Nirvana hören“. Wobei ich mich jetzt mal nicht auf die Musik konzentrieren will, sondern auf den Text. Natürlich gibt es jaulende Gitarrensoli die bei Liebeskummer so gut zum Schmerz passen, gibt es mitreisende Disco Rhythmen die gute Laune machen. Ich weis nicht ob bei anderen Leuten auch so ist, aber im Normalfall achte ich selten auf den Text. Wenn der Text aber zu meiner Stimmung passt dann geht er mir (und die Melodie) nicht aus dem Kopf. Manchmal suche ich mir auch ein Lied raus was zu meiner Stimmung passt, besondern wenn es mir mies geht. Wenn ich etwas klarer denken kann suche ich allerdings eher Lieder raus die meine Stimmung anheben. Abba hat sich hier bewährt, insbesondere Dancing Queen und Gimme Gimme Gimme (a man after midnight). Wenn ich traurig bin muntert mich „With a little Help from my friends auf“ und bei Kummer greife ich gerne zu Yesterday und While my Guitar gently wheeps. (Der geneigte Leser dürfte inzwischen die beiden Lieblingsgruppen des Autors erraten haben). Continue reading „Von Songtexten und Stimmungen“

Von Freundschaften

 133 total views

Vor einiger Zeit habe ich einen kurzen Beitrag gesehen über Paare die sich über das Internet kennen gelernt haben. Vorgestellt wurde ein Deutscher und eine Schwedin, wobei aber auch er schwedisch kann. Ist das nun der Gegenbeweis zu meinem Essay am letzten Freitag ? Nein, denn es wurde genau beschrieben wie diese sich kennen lernten. Es begann mit einem E-Mail Kontakt, dem folgten Fotos, die Konferenz via Webcam und dann das kennen lernen wo beide feststellten dass sie gut zueinander passen und sich mögen. Continue reading „Von Freundschaften“