Aufruf

 489 total views,  2 views today

Ich werde die nächsten zwei Monate recht beschäftigt sein. Zum einen habe ich einen Programmierauftrag bekommen der mindestens einen Mannmonat umfasst, zum anderen kommen dann auch noch andere Dinge dazu, wie der einmal pro Halbjahr anstehende Check unseres Ferienhauses.

Kurzum für den Blog bleibt im September und Oktober wenig Zeit, zumal ich ja auch noch an anderen Dingen arbeiten will, wie dem Diätbuch und die Computergeschichten sind gerade vom ersten Korrektor zurückgekommen.

Daher denke ich, ist das die Gelegenheit für alle sich mal hier mehr aktiv einzubringen. Es gab ja schon einige aktive Gastautoren. Ich sehe bei den Kommentaren mindestens ein Dutzend Leute die regelmäßig kommentieren und ich dachte mir, wenn jeder von denen nur alle zwei Wochen einen Blog schreibt, dann können wir dieses Loch füllen. Ich denke die Leser hier sind ja engagierte Leute, die auch Eigeniniative zeigen und sich nicht passiv berieseln lassen. Das zeigen ja auch die Kommentare. Also daher an dieser Stelle der große Aufruf: Schreibt Gastblogs! Und zwar über alle Themen, nicht nur Raumfahrt. Das ist die Gelegenheit wenn auch die Meinung von mir nicht gefällt. Sei es über meinen Lieblingskonzern EADS (es tauchen jede Menge EADS-IP Adressen in den Logdateien auf) oder über meine Lieblings-Schaumschlägerfirma SpaceX. 500 Leser pro Tag warten auf kontroverse Ideen, neue Perspektiven und Anregungen.

Einfach eine HTML Datei (normaler Text ist wegen der sonst „harten“ Zeilenumbrüchen) nicht so toll an bl „at“ bernd-leitenberger.de schicken. Wenn es zu wenige Gastblogs gibt versuche ich das mit Kopien von Webseiten oder Rohentwürfen aus dem derzeitigen Büchern zu füllen, aber das ist nur eine Ausweichlösung.

Kleines Schnipsel

 144 total views,  1 views today

Hier die Einleitung des Buchs „Weltraumfahrt“ von Werner Büdeler von 1967:

Spätestens 1970 wird der Mensch auf der Oberfläche des rund 400 ooo Kilometer von uns entfernten Mondes landen. 1972 wird auf der Mondoberfläche ein ständig bemannter Stützpunkt errichtet werden, dessen Personal alle paar Wochen ausgetauscht wird. Raumfahrzeuge, die routinemäßig zwischen Erde und Mond verkehren, halten die Verbindung zu dieser Forschungsstation aufrecht. Continue reading „Kleines Schnipsel“