Raumfahrträtsel 40

 1,060 total views

Mal wieder Zeit für ein neues Raumfahrträtsel. Mal sehen wie gut ihr seid (also zumindest die die es ohne Google lösen können).

Zu Raumsonden wird nicht immer Kontakt gehalten. Manche werden täglich kontaktiert, andere wöchentlich. Andere nie ausgeschaltet nur hört man ihnen nicht mehr zu. Äußerst selten ist es aber, dass man eine Raumsonde bis auf den Kommandoempfänger komplett abschaltet und erst später erneut aktiviert.

Nun meine Frage: Welche Raumsonde hält  heute den Rekord einer völlig (bis auf den Empfänger) deaktivierten Raumsonde zwischen Abschalten und Neuaktivierung? Und wie groß war die Zeitdauer dieser Deaktivierung?

Vermischtes

 180 total views

Heute mal wieder ein Kurzweilliger Blog, mit ein paar Schnipseln, die mir so einfielen, und zu denen ich eure Meinung wissen möchte, die aber für einen Blog wohl zu kurz sind. Für alle Raumfahrtfans gibt es heute noch ein extra Raumfahrträtsel.

Das erste betrifft das Wasser. Wasser ist was wunderbares. Es erquickt nicht nur beim Trinken, sondern Wasser ist auch toll zum Baden, Plantschen Schwimmen. Kein Wunder, besteht doch der Körper zu 70% aus Wasser. So ist es keine Überraschung wenn Wasser sich auch auf der Haut gut anfüllt. Es gibt eine Ausnahme: Die Nase. Jeder kennt dass: wenn flüssiges Wasser in die Nase kommt brennt sie, man muss husten. Wasserdampf ist kein Problem und das wird ja auch bei Erkältungen genutzt (Dampfbad). Ich bin drauf aufmerksam geworden, seit ich bei GNTM und dem „Sommermädchen 2011“ drauf gekommen bin, dass es in Deutschland noch Frauen mit 20-30 gibt die nicht tauchen können, ohne sich die Nase zuzuhalten. Also ich gehe ja dreimal in der Woche Schwimmen und da können eigentlich alle Kinder jenseits von 7 Jahren tauchen, ohne sich die Nase zuzuhalten. Es ist ja ganz einfach. Wasser dringt nicht ein, wenn die Nasenöffnung nach unten schaut, wenn man zur Wasseroberfläche blickt, die Öffnung also nach oben schaut muss man eben leicht ausatmen. Gefahr droht mehr von Spritzern oder kleinen Wellen, wenn jemand mit viel Schmackes an einem vorbeischwimmt. Warum reagiert die Nase so empfindlich? Meine Vermutung: so soll verhindert werden, dass Wasser in die Lunge gelangt. Continue reading „Vermischtes“