Die schlechtesten Songs aller Zeiten: The Ketchup Song

 334 total views,  7 views today

Also keiner hat es erraten, dabei war der Titel 2002 insgesamt 32 Wochen lang in den Single Charts und erreichte  Platz 1 der Single Charts. Selbst das Cover „Der Steuersong“ war noch 18 Wochen in der Hitparade und erreichte auch Platz 1. Was mich an dem Song nervt sind die Stimmen, das komische Thema und vor allem der beschuggte Tanz dazu. Es ist ja so, dass seit der Einführung de Musikvideos Anfang der achtziger Jahre in der Regel Masse produziert wird. Also tanzen die Künstler zu ihrem eigenen Song und denken sich eine Choreographie aus. Und weil alles leicht tanzbare schon in den achtzigern verbraucht wird kommen dann so komische Tänze wie da raus.

Die Melodie ist nicht schlecht, ich bin mir sicher nachdem ich bei Wikipedia erfuhr, dass der Refrain eine phonetische Zeile von „Rappers Delight“ ist, dass zumindest die Refrainmelodie davon ist. Anders als den „The Ketchup Song“ mag ich das Cover sehr gerne und höre es mir auch gerne immer wieder an. Schröder ist nur passe, aber das Verhalten der Politiker einfach was zu versprechen und dann doch sich um nichts nach der Wahl zu scheren ist universell.

Wie heißt es so schon „Denn erst habt ihr mich gewählt und jetzt habt ihr den Salat ich bin nochmal ein paar Jahre euer Kanzler was du heute kannst versprechen darfst du morgen wieder brechen “ und „gewählt ist gewählt ihr könnt mich jetzt nicht mehr feuern das ist ja das Geile an der Demokratie “ Wie war.

So morgen geht es um einen Künstler der singt und sich dabei  mit Nachrüstung beschäftigt. Schon eine Idee?

Wie kann ich den LDL-Spiegel senken?

 590 total views,  3 views today

So nun der dritte und letzte Teil der Fragestunde rund ums Cholesterin.

Das Naheliegendste ist eine cholesterinarme Diät. Die Reduktion des Cholesterins in der Nahrung alleine ist dabei nicht so wirksam, wie man denkt. Das ergibt sich daraus, dass der Körper auch selbst Cholesterin bildet. Beim Gesunden, das wurde gezeigt wird ein Spiegel von etwa 210 mg/dl Gesamtcholesterin aufrechterhalten, egal ob die Personen 200 oder 800 mg Cholesterin pro Tag zu sich nahmen. Allerdings ist bei Personen mit einer Hyperlipoproteinämie die Regelung gestört und eine Senkung der Cholesterinaufnahme senkt in der Tat den Blutcholesterinspigel, nur eben aufgrund der endogenen Produktion nicht sehr drastisch. Continue reading „Wie kann ich den LDL-Spiegel senken?“