Die Diskussion um die Prostitution

 283 total views,  6 views today

Vor wenigen Tagen hat man in Frankreich ein neues Gesetz beschlossen, nachdem Prostitution einen Gesetzesverstoß darstellt, erwischte Freier müssen dann 1500 Euro zahlen. Schon eine Woche vorher wurde das Thema bei Maischberger diskutiert, mit einer illustren Runde, in der unter anderem Alice Schwarzer vertreten war. Sie vertrat die Meinung das alle Freier entweder psychisch gestört seien oder bekehrt werden sollen zu einer „normalen“ Beziehung zu einer Frau. Für Prostituierte sollte es „Ausstiegsprogramme“ geben. Das verrät viel über das Menschenbild von Frau Schwarzer.

Dort wurde auch dieses neue Gesetz diskutiert, sowie anderen Gesetze. Es gibt schon ein ähnliches in Schweden und die rot-grüne Koalition scheint auch eines beschlossen zu haben, das die Prostitution mehr legalisiert, unter anderem wurden Bordelle erlaubt und es gab die Möglichkeit zur Sozialversicherung. Die meisten in der Diskussionsrunde waren sich einig, das es zumindest zum Teil gescheitert ist. So scheint durch „Arbeitsverträge“ die Position der Zuhälter wie auch Bordellbetreiber gestärkt worden sein und die Zwangsprostitution und der Menschenhandel gefördert worden sein. Continue reading „Die Diskussion um die Prostitution“