Anstatt einem Vorausblick auf 2015

 84 total views,  2 views today

Ich muss gestehen, in den letzten Jahren beschäftige ich mich weniger mit zukünftigen Raumfahrtmissionen so ist mir nicht so viel eingefallen zumindest nicht, dass es für einen ganzen Blog reicht. Also wir hätten da den von diesem November auf Februar verschobenen Testflug des europäischen Testgleiter IXV, dann wird so um den März herum Dawn Ceres erreichen und dann im Juli New Horizons Pluto. Dank der IAO und Dawn ist es weder der Besuch des letzten Planeten noch der erste eines Zwergplaneten.

Ich habe mir deswegen was anderes vorgenommen. Ich hatte ja schon angekündigt das ich mich nächsten Jahr mehr auf die Bücher konzentrieren will. Mit selbst viel schon auf, das ich da viel Schleifen lies in diesem Jahr. Dabei habe ich im Gegenzug nicht mal viel an der Webseite gemacht. Es gibt dafür verschiedene Gründe, auch private die ich nicht beeinflussen kann, aber ich habe auch viel Zeit vertrödelt. Für das nächste Jahr habe ich mir daher fest vorgenommen, alles was derzeit angefangen oder angedacht ist im nächsten Jahr zu vollenden. Und als kleinen Druck hier einige verbindliche Termine:

  • Neue ATV-Auflage: +1 Monat nach ATV Wiedereintritt (der ist derzeit für Mitte Februar geplant)
  • Neue Auflage Zusatzstoffe: 1.4.2015
  • Neue Auflage Europäische Trägerraketen Teil 2: 1.7.2015
  • Neue Auflage Internationale Trägerraketen: 1.10.2015
  • Neues Buch „Ernährungslehre“ (genauer Titel steht noch nicht fest): 1.12.2015

Und als kleinen Ansporn gibt es, wenn ich das Datum eines oder mehrerer Bücher nicht einhalt,e für den der das als erstes entdeckt und meldet ein kostenloses Buch aus meiner Schreibe nach seiner Wahl.

Dafür will ich beim Blog kürzer treten. Angekündigt habe ich das ja schon lange, aber es wird Zeit es auch zu tun. Ich habe schon seit Jahren das Gefühl das es eigentlich immer dieselben Themen sind die auftauchen, auch weil ich meistens einen Blog schnell wieder vergesse. So wird es einige Lücken geben, denn die Hoffnung das Gastautoren die Lücke auffüllen könnten habe ich inzwischen aufgegeben.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.