Literaturnobelpreis an Bob Dylan / sächsische Polizei

 42 total views

Gestern wurde der Literaturnobelpreis an Bob Dylan vergeben. Ich finde das gut. So  wird damit Lyrik in Form von Songtexten als Literatur anerkannt. Zum anderen ist es endlich ein Preisträger, der auch allgemein bekannt ist.

Zum Literaturnobelpreis an Bob Dylan

Erster Punkt: Dass ein Preisträger nicht allgemein bekannt ist, das ist ja fast der Normalfall, nicht nur beim Literaturnobelpreis. Natürlich sollte das Nobelpreiskomitee die ganze Welt würdigen. Doch meistens kennt man bei uns nur Literaturpreisträger aus einem ähnlichen Kulturbereich, also Europa und Nordamerika. Zudem muss ein Preisträger nicht unbedingt kommerziell erfolgreich sein, eher umgekehrt: wer einfache Romane schreibt ohne großen Tiefgang ist erfolgreich und wird sogar verfilmt, bekommt aber keinen Literaturnobelpreis. Dass ein Preisträger unbekannt ist, ist auch der Normalfall bei den anderen Nobelpreisen. Die Wissenschaft ist so spezialisiert, das wahrscheinlich nicht mal ein hochkarätiger Wissenschaftler, der sich mit anorganischer Chemie beschäftigt einen Preisträger auf dem Gebiet der organischen Chemie (vor der Preisverleihung) kennt. Anders als bei den Wissenschaften wird Literatur aber von einer breiten Bevölkerung konsumiert. Daher sollte man die Preisträger eher kennen. Continue reading „Literaturnobelpreis an Bob Dylan / sächsische Polizei“