Siderische und synodische Perioden

Ich habe in den letzten Tagen einige Mails mit jemanden ausgetauscht, dehn man wohl zum Umfeld der Verschwörungstheoretiker zählen muss. Diesmal ging es zwar um den Mond, aber nicht um die Mondlandung, sondern einem viel weiterreichenden Phänomen: Alle Astronomen liegen seiner Ansicht nach, seit Jahrhunderten falsch und alle Entfernungen, die publiziert werden, stimmen nicht! Als Beweis gilt ein Buch eines Tischlermeisters.

Ich habe ihm das versucht kurz zu erklären und anders als die Moon Hoaxer, die ich bisher kannte, scheint er auch bedingt lernbereit zu sein, auch wenn er wie alle Moon Hoaxer meint, das ihm wildfremde Personen ihm etwas erklären sollen, was er selber nicht verstanden hat und wofür er nicht die Geduld hat, es sich anzueignen. Continue reading „Siderische und synodische Perioden“

Rätsel des Alltags: Der E-Scooter

Ich möchte heute mal mit einer neuen Reihe anfangen, die wie man am Titel schon erkennt, von „Rätseln des Alltags“ handelt. Gemeint sind aber nun nicht mysteriöse oder gar geheime Dinge, als vielmehr Dinge die rätselhaft sind, weil sich nicht einleuchtend oder logisch sind. Also so Dinge, wo man sich fragt „Wie ist jemand nur auf diese Lösung gekommen?“. Heute geht es um die E-Scooter, die ja nun offiziell zugelassene Verkehrsmittel sind. Ich kam auf den Artikel, weil in der vorletzten ct‘ ein solches Gerät getestet wurde, und auch die rechtlichen Vorschriften beleuchtet werden. Continue reading „Rätsel des Alltags: Der E-Scooter“