Lesen oder Berieseln lassen und das „Verseichten“

Eigentlich wollte ich einen Kommentar zu den Kommentaren im Artikel „Das neue Fernsehen“ verfassen, aber beim Nachdenken merkte ich das es eigentlich für einen ganzen Artikel reicht und der verlinkte Artikel ist mittlerweile auch sieben Jahre alt.

Ich will nicht die Dauerdiskussion „Pro oder Contra GEZ-Gebühren“ erneut aufmachen. Ich bin wie viele die kommentieren auch unzufrieden mit dem Programm der öffentlich-rechtlichen Sender, das mehr und mehr „verseicht“. Sprich, man füllt die Sendezeit mit billigen Produktionen, die sich ähneln. Da reiht sich eine Quizsendung an die nächste, ein Krimi löst den anderen ab. Nachmittags wird es mit den Daily Soaps noch schlimmer. Continue reading „Lesen oder Berieseln lassen und das „Verseichten““