Eine Kickstufe für die Ariane 5

 210 total views

Tja ihr dachtet doch nicht wirklich  dass ich das Raumfahrtbloggen einstelle? Ich habe mir gedacht bei meinen Aprilscherz-abgehärteten Bloglesern muss ich doch mal etwas schwerere Geschütze aufziehen. Zudem muss ja einer noch SpaceX kritisieren, sonst sind ja alle Jubel-gleichgeschaltet oder zum Übersetzen von Pressemitteilungen verkommen. Abseits vom 1. April würde ich in Zukunft auch immer mal einen Blick auf die Kategorie werfen. Wenn das unter „Satire“ eingeordnet ist, würde ich nichts, aber auch gar nichts dort ernst nehmen….

Nun da der letzte Gastbeitrag über eine Alternative für Ariane 6 auf so viel Interesse gestoßen ist, auch mal was von mir. Was mich schon seit langem ärgert, ist das wir Sojus Raketen brauchen um die Galileo Satelliten in den Orbit zu bringen. Das liegt vor allem daran dass diese keinen eigenen Antrieb haben, also eine Zirkularisierung erfordern. das kann die ESC-A nicht leisten, die EPS senkt die Nutzlast stark ab und wenn es die ESC-B gäbe, was kein Problem wäre, hätte man sie 2008 nicht kurzfristig von der Tagesordnung des Konzils genommen, dann bräuchten wir keine Sojus Starts. 30 sind es, je zwei werden bei einem Start befördert, macht 15 Sojus Starts zu je 70 Millionen Euro. Sicher kostet auch eine Ariane 5 ESC-B was, doch da landet das Geld wenigstens wieder in Europa und nicht in Russland. Continue reading „Eine Kickstufe für die Ariane 5“