Griffin und Glenn

 249 total views

Nein ich habe die beiden nicht ausgewählt, weil beide mit „G“ anfangen, sondern weil sie mir beide in der ZDF Info Dokumentation die Space Shuttles auffielen. Von Mike Griffin, NASA Administrator von 2005 bis 2009 halte ich nicht sehr viel. Das beruht vor allem darauf, dass er um das Constellation Programm von Bush durchzusetzen, das Wissenschaftsprogramm ab 2006 stark beschnitt, während die Shuttles und ISS kaum Einbußen hatten. Trotzdem brachte er es nicht fertig Constellation umzusetzen und Obama hat es dann 2011 eingestellt, weil es in den 6 Jahren praktisch keine Fortschritte hatte, und die Augustine Kommission bescheinigte, dass es bei der Finanzierung wohl auch erst nach 2030 zu einer Mondlandung kommen würde.

Jeder andere NASA Administrator hätte wohl gesagt „Ein Mondlandeprogramm kann man nicht aus der Portkasse finanzieren“. doch nicht Griffin. Und was sagt der gute Mensch nun über die Space Shuttles? Also Sinngemäß: „1975 machten die USA einen großen Fehler, als sie die Saturn einstellten und die Erfahrungen die man gesammelt hat verloren gingen. Nun stellen wir die Shuttles außer Dienst und machen den selben Fehler nochmal“. Continue reading „Griffin und Glenn“