Da isses!

 132 total views

Seit heute wird es bei Amazon gelistet, wenn auch noch ohne Bild und ohne Lieferfrist, das letzte und wahrscheinlich auch allerletzte Raumfahrtbuch. Was gäbe dazu zu sagen? Nun es ist das umfangreichste das ich jemals gemacht habe: In Zahlen: 253 Grafiken, 420 Tabellen, 684 Seiten mit 1,45 Millionen Zeichen. Der vorherige Rekordhalter war das Skylabbuch mit 684.000 Zeichen und „Raketenlexikon 1“ aus dem es sich entwickelt hat hat sogar nur 599.000 Zeichen.

Es hat sich zwar aus dem entwickelt, aber nach drei Jahren Arbeit hat es nicht mehr viel mit dem Ausgangsbuch gemeinsam. Verglichen mit dem Raketenlexikon 1 geht es tiefer in die Beschreibung der Rakete, also der Komponenten bis zum Triebwerk. Es befasst sich mehr mit der Einsatzgeschichte und es enthält auch Startlisten. Dazu gibt es viele Grafiken die den Aufbau und Einsatz darstellen. Etwa zwei Dutzend neue Träger sind im Buch. Zum einen habe ich bei Thor und Atlas einige Versionen, die ich vorher zusammengefasst habe, in eigene Typenblätter ausgegliedert, zum anderen findet man die Beschreibung von Trägern die projektiert waren aber nie eingesetzt wurden, soweit es genügend Daten für ein Datenblatt gab. Prominente Beispiele sind z.B. die Saturn IB Centaur oder Nova. Träger die tatsächlich in den letzten drei Jahren neu sind, sind nur drei nämlich die Falcon 9 v1.1, Falcon Heavy und SLS. Continue reading „Da isses!“

Was bedeutet die Angabe „Fett i.Tr.“?

 625 total views

So, nachdem nun ein Buch abgeschlossen ist, mache ich mich an das nächste, das ist ja meine „Ernährungs FAQ“ und da will ich Blog auch einige Fragen und antworten einsteuen. Fragen suche ich übrigens noch, alles was zum Thema Nahrung, Ernährung, Kennzeichnung, Recht gehört ist als Frage willkommen

Diese Angabe findet man nur auf Milcherzeugnissen wie Quark, Käse, Frischkäse etc. Eigentlich ist es sehr einfach: i. Tr. Ist die Abkürzung für „in der Trockenmasse“. Die Kennzeichnung beruht auf einem alten System, bei dem man Käse aber auch Quark in Fettgehaltsstufen eingeteilt hat, die von weniger als 10 bis 87% in der Trockenmasse gehen: Continue reading „Was bedeutet die Angabe „Fett i.Tr.“?“