Anneliese, popel nicht!

 3,787 total views,  6 views today

Da ich seit gestern mit einer heftigen Magen-Darmgrippe daniederliege will ich heute nur einen kleinen unterhaltsamen Blog verfassen, mit dem Thema das mich auch etwas aufheitert: es sind Verhörer, also wenn man etwas anderes hört als gesagt wurde. Ganz besonders passiert das in Songtexten, wo zum einen die Sprachmelodie dem Rhytmus angepasst wird (oder nicht: bei Deeps Purple Smoke on the water wird das Wort „line“ noch rangeklatscht wird „shore“ anstatt shoreline hätte es auch getan. Continue reading „Anneliese, popel nicht!“

Die NSA und SpaceX

 388 total views,  1 views today

Letzte Woche gaben SpaceX und Google bekannt, dass sie über 4000 Satelliten bauen wollen. Das ist nur eine Schlagzeile, die die Firma in den letzten Wochen machte. Hier einige Zusammenfassungen der wichtigsten Daten die ich im Folgenden verwenden werde:

  • SpaceX will ins Satellitengeschäft einsteigen und 4000 Satelliten bauen
  • Auftragsgeber ist Google, die 1 Milliarde investieren wollen und dafür 10% der Firma bekommen
  • Die Satelliten sollen nicht lokale Terminals sein, sondern 80% des Backbone-Traffics übernehmen
  • SpaceX und die USAF konnten sich in dem Streit über den ULA Block Buy einigen
  • Details zu dem Deal sind geheim
  • Sie sind so geheim, das Gwynne Shotwell, zweite Chefin nach Musk in SpaceX befürchtet ins Gefängnis gehen zu müssen, wenn sie etwas dazu sagt.

Continue reading „Die NSA und SpaceX“

Januar Neuigkeiten von SpaceX Teil 2

 960 total views,  7 views today

Ich kann gleich anknüpfen an Markus W. Kommentar man könnte SpaceX nicht mit anderen Raumfahrtfirmen oder Raumfahrtbehörden vergleichen. Nun bei Raumfahrtbehörden gebe ich dem recht, die müssen schon als staatliche Behörden mehr Öffentlichkeit zeigen. aber warum nicht mit anderen Raumfahrtfirmen? Das ist doch genau, das was SpaceX ist. Natürlich gibt es Unterschiede. Das auffälligste ist der krasse Gegensatz zwischen echten veröffentlichten Fakten und dem enormen Medienauftritt, vornehmlich durch Elon Musk (ohne ihn gäbe es sogar nahezu Null Fakten) und auch die Fixierung auf ein Publikum das wohl gar nicht informiert werden will sondern nur Videos anschaut und auch die Angaben nicht hinterfragt. Doch auch wenn ich nur SpaceX mit sich selbst vergleiche, ist doch klar, dass man enorm viel verschweigt wenn etwas nicht klappt. Gut andere Firmen die neu in der Branche sind veröffentlichen gar nichts und arbeiten still und leise. Das ist für Berichterstatter nicht erfreulich, doch wenigstens konsequent und wenigstens keine reine Erfolgsberichterstattung wie sie von totalitären Staaten bekannt ist. Beim Nachdenken, womit man SpaceX vergleichen kann, fiel mir nur Microsoft ein: Continue reading „Januar Neuigkeiten von SpaceX Teil 2“

Einfach mal tief durchatmen

 203 total views

Eigentlich gäbe es schon wieder Neuigkeiten von SpaceX, aber da es inzwischen selbst mir zu viel ist andauernd über die Firma zu schrieben, die gefühlt alleine mehr Schlagzeilen als die gesamte restliche Raumfahrtbranche hervorbringt. Darüber vielleicht morgen oder übermorgen oder wenn ich mal Lust habe mehr. Heute wieder ein Sammelsurium an Dingen die absolut nichts mit Raumfahrt zu tun haben und wahrscheinlich auch nicht so viele interessieren, aber über die ich mal meine Gedanken loswerden wollte. Diesmal geht’s um das Dschungelcamp.

Derzeit läuft ja wieder das Dschungelcamp. Dieses Jahr ist es eher langweilig. Es gibt ja mehrere Intensionen es anzuschauen. Früher waren die Kommentare von Bach & Zietlow alleine es wert, das hat mit dem Ersatz Hartwich doch schwer Nachgelassen und auch Zietlow hat abgebaut. Dann findet vielleicht der eine oder andere die Dschungelprüfungen toll. Ich fand das ganze eigentlich mehr als eine Sozialstudie. Es ist schon interessant welche Konflikte in so kurzer Zeit aufflammen können. In der Hinsicht hat die derzeitige Staffel wenig zu bieten. Vielleicht weil die „Stars“ alle mal eine Staffel angesehen haben, das soll ja nicht immer der Fall sein. De Fakto ist das Fernsehen interessiert an Schlagzeilen und die liefern Streits, Lästereien oder ähnliches eher als wenn jemand nett ist. Irgendeiner der letzten Staffel hat sich auch mal beschwert das man nichts von dem gezeigt hätte was sie so gemacht hätten wie Kostümierungen etc. Continue reading „Einfach mal tief durchatmen“

Goldrausch bei der ITU und im Orbit

 276 total views

Wie die ITU gerade mitteilte, werden WorldVu alias OneWorld und SpaceX nicht die einzigen Firmen die sich bei der ITU wegen der Freigabe von Frequenzen gemeldet hat. Es gab sieben Anmeldungen für erdnahe Konstellationen – in nur 6 Monaten! Das folgende ist eine gekürzte Übersetzung dieses Artikels.

Das erste auffällige ist, dass die Heimatländer der Firmen Frankreich, Norwegen, Australien, England und Liechtenstein sind, also echte Weltraummächte (vor allem Liechtenstein). Der Grund dürfte der gleiche sein wie die Tatsache dass die meisten Handelsschiffe in Liberia registriert sind: sie müssen außer der ITU-Freigabe auch nationale Bedingungen ihres Landes erfüllen z.B. dass man nicht andere Services stört. Die USA gelten da wohl als zu streng. Continue reading „Goldrausch bei der ITU und im Orbit“