Nicht mehr wählbar

 85 total views,  4 views today

Gestern ging das Kasperletheater bei der CDU in eine neue Runde. Ich schreibe zuerst mal die letzten Ereignisse wieder auf die ich mich beziehe, weil der Blog ja auch noch nach Jahren einsehbar ist, ich habe ja gelernt – alle paar Monate zieht jemand einen SpaceX Blog von 2009, 2010 oder 2011 heraus um zu meinen, wie unrecht ich doch hätte. Das der Kurs der Firma und technische Daten der Falcons sich seitdem massiv geändert haben, völlig ignorierend. Mal als Diskussion – sollte ich so was wie ein „Vergessen“ einführen, das ein Blog nach einer bestimmten Zeit nicht mehr online ist? Continue reading „Nicht mehr wählbar“

Patient Nummer Null und CORONA-Hysterie

 396 total views

Nachdem es nun auch in Italien einige Todesfälle durch das COVID-19 Virus, das allerdings besser bekannt unter dem ersten Namen Corona Virus ist, gab, sucht man dort nun hektisch nach dem Patienten Nummer Null. Das ist der Infizierte, der die „Seuche“ nach Italien geschleppt hat. Mir kamen da unschöne Erinnerungen auf, an die Achtziger Jahre und die AIDS-Hysterie. Da gab es im Spiegel eine Serie über das Virus und die Geschichte bis dahin. Die mahlte ein Schreckenszenario aus, in dem man bei jedem Sex Angst vor Ansteckung haben müsste, einer Epidemie untermauert durch rapide ansteigende Infektionszahlen und auch immer mehr Tote. Eine Artikel widmete sich auch der Suche nach Patient Nummer Null. Man machte den Steward Gaetan Dugas als diesen Patienten Nummer Null aus und las man den Bericht, so hat dieser noch weiter ungeschützten Geschlechtsverkehr praktiziert, als er schon von der Erkrankung wusste und auch das sie tödlich war. Das war fast schon eine Hetze. Passte auch alles in Stereotyp-Bild. Ein schwuler Flugbegleiter, der so durch ganz Nordamerika kommt und in jedem Ort mit unzähligen Sexpartnern Verkehr hat und so das Virus verbreitet. Dugas starb 1984, erst 2016 konnte nachgewiesen werden, das es schon 1969 einen Todesfall durch AIDS gab und er nicht Patient Nummer Null war. Continue reading „Patient Nummer Null und CORONA-Hysterie“

Die Lösung für ein überflüssiges Problem: die mittlere Entfernung für eine Kartierung

 18 total views,  1 views today

Heute will ich mich wieder einem Problem widmen, das wohl für niemanden außer mir eines ist. Es geht um die Kartierung eines der erdnahen Planeten. Mit RADAR geht das bei allen, mit Kameras bei Mars und Merkur, wobei ab und an auch das Wetter bei Mars einen Strich durch die Rechnung machen kann. Ich denke dabei an einen polaren Satelliten, der bei jedem Umlauf einen festen Streifen aufnimmt. Jeder Streifen überlappt sich leicht und nach x Tagen ist der ganze Planet erfasst. Das ist zwar auch nicht optimal, denn so überlappen sich die Streifen jenseits des Äquators immer mehr und ab dem 60 Breitengrad vollständig und die Datenmenge entspricht so π/2 also rund 57 % mal mehr als die Fläche. Continue reading „Die Lösung für ein überflüssiges Problem: die mittlere Entfernung für eine Kartierung“

Von den Linken lernen …

 430 total views,  6 views today

Könnten alle, besonders aber die CDU. Ich schließe mit diesem Blog an den letzten über das Thüringen-Debakel an. Die Situation war ja bis vor einigen Tagen, die das Kemmerich seinen Abschied als Ministerpräsident genommen hat, aber noch geschäftsführend im Amt bleiben muss. Irgendjemand muss ja verantwortlich sein. Aber eine echte Regierung mit Ministern gibt es nicht. Continue reading „Von den Linken lernen …“

Paralellstufen oder Serienstufen

 18 total views

Es gibt ja prinzipiell zwei Arten Stufen zu zünden – nacheinander oder gemeinsam. Korolow hat angeblich beide Konzepte für die R-7 untersuchen lassen und die Serienstufenrakete war nur wenig leichter. Genau anders herum reklamiert SpaceX ihr Cross-Feeding Konzept, was im Wesentlichen auch eine Parallelstufung ist. Sie sollte 53 anstatt 45 t Nutzlast in den Orbit bringen. Später hat man das Konzept aber wieder fallen lassen. Was ist also das bessere Konzept? Continue reading „Paralellstufen oder Serienstufen“