Der heutige Musiktipp: „Wunder gibt es immer wieder“

Heute ist Eurovision Song Contest Tag. Ich wünsche Lena alles gute, vor allem weil ich es für das beste Lied halte was Deutschland in den letzten Jahren an den Start schickte. Allerdings wie ich schon mehrmals tehamtisisert habe geht es beim Song Contest weniger um gute Lieder als vielmehr um das abstimmen für die Nachbarländer was angesichts des zerfallenen russsichen Reiches und der Nachfolgerepubliken von Jugoslavien es schwierig macht viele Punkte zu bekommen. Ich hoffe nur Lena stürzt nicht ab, denn das hat sie nicht verdient.

Natürlich kann der heutige Musiktipp nur ein Grand Prix Lied sein. Es ist mein Lieblingslied. Das erste mit dem Katja Epstein an den Start ging (in den 70 er Jahren tat sie das einige Male. 1976 sogar mit nicht weniger als sechs Titeln!). Und ich finde es ist ihr schönstes. Ich glaube bei der Bundesregierung wird es auch gespielt, denn dieverlässtsich ja derzeit mehr auf Wunder als dass sie selbst handelt…

Nun ja vielleicht geschieht ja auch heute wieder ein Wunder, den Wunder gibt es immer weider, heute oder morgen können sie geschen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.