Lohnt das Lesen nicht….

In letzter Zeit gibt es wenig Neues. Ich habe mich mehr alten Programmen gewidmet. So meinem Programm „Lineare Regression„. Das ist relativ alt, es ist von 2001 und die Kernroutinen für die Berechnung und Visualisierung sogar noch älter, weil ich es schon als Lebensmittelchemiker eingesetzt habe. Ich habe es damals im zweiten Semester programmiert und da meine Studenten just die gleiche Aufgabe bekamen (aber mit vereinfachter Aufgabenstellung) vorgeführt und da störten mich einige Sachen, vor allem Dinge hinsichtlich des Bedienungskomforts. Das ist nun korrigiert.

Das zweite ist mein Programm „Launchlog converter„. Also zur Erklärung: Jonathan McDowell hat ein Textdatei online verfügbar, indem er die ganzen Starts in den Orbit listet. Ich nutze das um statistische Auswertungen zu machen, Zusammenfassungen zu erstellen oder Grafiken zu zeichnen. Da ich am Datenformat nichts ändern kann, musste ich da in der letzten Zeit viel programmieren, weil zum einen da Einträge sind, die ich nicht als Launches kenne (von der Nike) und dann auch noch manche Einträge doppelt vorhanden sind. Auch brauche ich eine Zusammenfassung nach Modellen mit einer weniger feinen Unterteilung,

Zum zweiten habe ich noch etwas an der Ausgabe gefeilt. Das hat auch einen Grund: Ich arbeite derzeit mehr an der Überarbeitung von Band 1 des Raketenlexikons als am neuen Buch. Er enthält mehr Daten zu den Triebwerken, weitere Träger und auch Startlisten. Auch wenn eine Veröffentlichung nicht in nächster Zeit absehbar ist (dazu müssen erst mal von der ersten Auflage 100 Exemplare verkauft sein, sonst gibt es keine Ausschüttung von der VG Wort) ist das derzeit meine Hauptaktivität, weil ich das perfekte Buch über Raketen fertig haben möchte, zum Selbstnachschlagen.

Da der Samstag/Sonntag sowieso besucherzahlenmäßig eher mau ist und ich euch Gelegenheit geben möchte die alten Blogs mal durchzulesen und am Musikrätsel weiter zu raten ist es das für heute. Ich habe mir noch überlegt ob ich was zu den neuen SpaceX Plänen (nun für ein Merlin 2 das neun Merlin 1 ersetzen soll und dem vorhigen Getöse hinsichtlich Sicherheit dieser, Absicherung gegen Triebwerksausfall und größtem US-Triebwerkshersteller) sagen soll, aber ich warte mal bis endlich die genauen Daten über die Falcon 9 und Dragon vorliegen, vielleicht sogar beim ersten NASA Testflug. Zumindest bei NASA Sonden gab es da ja auch Datenblätter, zumindest bei den anderen Raketenbauern die nichts zu verbergen hatten.

Ihr solltet die Zeit nutzen am Musikrätsel teilzunehmen. Das ist ja bis jetzt eine Zweimannveranstaltung zwischen Arne und Mir. Aber vielleicht habe ich das musikalische Wissen meiner Blogleser zu hoch einschätzt. Wenn ich Aussagen lese, die Ärzte seien die beste Band, dann kann es ja mit dem nicht weit her sein….

Also wird es Zeit mal euch musikalisch zu schulen: So entlasse ich euch ins Wochenende mit einem Musiktipp: Ich hatte eigentlich nach Patti Labelle gesucht und „Voulez Vous couche avec moi2, fand es aber zuerst nicht (weil es unter Lady Marmelade erschien), aber die neue Version von einigen Popstars ist auch nicht schlecht …

One thought on “Lohnt das Lesen nicht….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.